Karl von Noorden

Noorden, Karl von

Historiker (1833–1883). 2 eigenh. Brief mit U. („Noorden“). Interlaken und Tübingen. Zusammen (4+1=) 5 SS. auf 3 Bll. (Gr.-)8vo.
$ 546 / 450 € (44612)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten betr. der Vereinbarung eines Termins zu einem Vortrag (4. IX. 1874) und mit Dank „für Ihre liebenswürdige Aufmerksamkeit“ sowie dem Wunsche, „daß wiedererstarkende leibliche Rüstigkeit Ihnen die volle Frische zur Erledigung Ihrer interessanten Arbeiten verschaffen möge, von welchen Sie mir neulich so freundlich Kenntniss gaben: eine Vorlesung, welche ich zu meinem lebhaften Bedauern um meines Vortrages willen [..] unterbrechen mußte [...]“.

– Nach Studien in Paris, bei Leopold von Ranke in Berlin und bei Heinrich von Sybel in Bonn habilitierte sich Noorden 1863 an der Universität Bonn für Geschichte „und wurde 1868 o.Prof. in Greifswald, 1870 in Marburg, 1873 in Tübingen, 1876 in Bonn und 1877 in Leipzig. Seine ,Europäische Geschichte im achtzehnten Jahrhundert’ (3 Bde., 1869–82) blieb unvollendet“ (DBE). – Der Br. v. 4. IX. 1874 mir gepr. Monogramm und wohl a. d. H. d. Adr. stammenden Notizen..

buy now