Walther Nithack-Stahn

Nithack-Stahn, Walther

evang. Theologe und Schriftsteller (1866-1942). Gedruckte Visitenkarte mit eigenh. Zusatz. Berlin. 1 S. Visitkartenformat.
$ 62 / 60 € (5625)

Walther Nithack-Stahn (1866-1942), evang. Theologe, Schriftsteller. Gedruckte Visitenkarte m. e. Zusatz, Berlin, 25. August 1915, 1 Seite Visitformat. Sendet „beifolgende Zeilen als Beitrag für Ihr ‚Gedenkbuch’“. – Nithack-Stahn schrieb Romane und dramatische Dichtungen (u.a. „Das Christusdrama“, 1912), ferner „Barbareien. Gedanken zur Gegenwart“.

buy now

Nithack-Stahn, Walther

Pfarrer und Schriftsteller (1866-1942). Ms. Sentenz mit eigenh. U. O. O. u. D. 1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).
$ 360 / 350 € (84946/BN55486)

"Ich glaube an die Zukunft Deutschlands, weil ich an das den Deutschen anvertraute Pfund glaube, das in dieser Weise kein anderes Volk der Erde besitzt: die Verbindung welterforschenden und -durchdringenden Verstandes mit der Begabung für das Uebersinnliche. Dass es die zweite Anlage so lange über der ersten vernachlässigt hat, war der tiefste Grund seines Niederganges [...]". - Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

buy now