Erich Nikutowski

Nikutowski, Erich

Maler (1872–1921). 2 eigenh. Briefe mit U. („Eigenh. Nikutowski“). Düsseldorf. Zusammen (1½+1½=) 3 SS. auf 4 (= 2 Doppel)Blatt. Gr.-8vo.
$ 309 / 280 € (21415)

Erich Nikutowski (1872–1921), Maler. 2 e. Briefe mit U. („E. Nikutowski“). Düsseldorf, 1915. Zusammen (1½+1½=) 3 SS. auf 4 (= 2 Doppel)Blatt. Gr.-8°. – An den namentlich nicht genannten Kunsthistoriker und Direktor des Kunstmuseums Essen Ernst Gosebruch (1872–1953): „Vielen Dank für Ihre freundlichen Zeilen! Vielleicht können Sie Frau Direktor M. für ein anderes Aquarellchen intressiren? [...]“ (Br. v. 28. Januar). – „Hiermit übersende ich Ihnen noch 3 Aquarelle mit der Bitte, dieselben zur Ausstellung zu bringen und möglichst zu Friedenspreisen an Glückliche abzugeben [...]“ (Br.

v. 5. Februar). – Der Sohn russischer Emigranten war als Landschaftsmaler, Lithograph und Radierer in der Düsseldorfer Künstlerkolonie tätig und lebte von 1899 bis zu seinem Tod in Kaub am Rhein. – Etwas lichtrandig; ein Brief mit Absenderstempel..

buy now