Ansgar Nierhoff

Nierhoff, Ansgar

Bildhauer (geb. 1941). Gedr. Prospekt mit eigenh. Grußzeile und U. O. O. u. D. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Mit alt montierter Einladung zu einer Ausstellung von Werken Nierhoffs in der Galerie Büning, Köln.
$ 55 / 50 € (12016)

Ansgar Nierhoff (geb. 1941), Bildhauer. Gedr. Prospekt mit eigenh. Grußzeile und U. O. O. u. D. 1 S. auf Doppelblatt. 8°. Mit alt montierter Einladung zu einer Ausstellung von Werken Nierhoffs in der Galerie Büning, Köln. – Prospekt der Edition PLM, Breckerfeld, zur Herausgabe von „wahrnehmen. Hofschen, Meister, Nierhoff“, einer aus 8 Siebdrucken von Edgar Hofschen, Gedichten von Ernst Meister und einer Holzkiste von Ansgar Niehoff bestehenden Gemeinschaftsarbeit. – Nierhoff erwarb eine Berufsausbildung als Maurer, war dann als Religionslehrer tätig, holte sein Abitur nach und studierte von 1964 bis 1969 an der Kunstakademie Düsseldorf und war Meisterschüler bei Professor Norbert Kricke (1922–1984); andere seiner Lehrer waren Joseph Faßbender (1903–1974) und Eduard Trier.

1977 nahm er an der documenta 6 in Kassel teil, arbeitete in den 80er Jahren in George Rickeys (1907–2002) Atelier in New York und wurde 1986 Gastprofessor an der Gesamthochschule Kassel. Seit 1988 ist er Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz..

buy now