Isidor Edler Neumann von Heilwart

Neumann von Heilwart, Isidor Edler

Mediziner (1832–1906). Eigenh. Visitenkarte mit U. O. O. u. D. 2 SS. Visitkartenformat.
$ 176 / 150 € (22315)

Isidor Edler Neumann von Heilwart (1832–1906), Mediziner. E. Visitenkarte mit U. O. O. u. D. 2 SS. Visitkartenformat. – An den Hygieniker und Obersanitätsrat Joseph von Schneller (1814–1885) mit der Bitte, ihm einen Band „des Bayr. Intelligenzblattes, den Sie der Bibliothek d. Gesellschaft d. Ärzte entlehnten“, leihweise zur Verfügung zu stellen. – Isidor Neumann war Assistent Ferdinand von Hebras und habilitierte sich für Dermatologie. 1874 erhielt er auch die Venia legendi für Syphilidologie und übernahm 1881 die Leitung der Universitätsklinik für Syphilidologie am Allgemeinen Krankenhaus, wo er 1893 Ordinarius wurde.

1896 entdeckte er die nach ihm benannte Neumannsche Krankheit und veröffentlichte u. a. ein „Lehrbuch der Hautkrankheiten“. 1903 erreichte er zusammen mit Moritz Kaposi die verbindliche Aufnahme der Fächer Dermatologie und Syphilidologie für die medizinische Ausbildung. – Etwas verwischt..


Neumann von Heilwart, Isidor Edler

Mediziner (1832-1906). Albumblatt mit eigenh. U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-kl.-8vo.
$ 59 / 50 € (936376/BN936376)

Neumann war Assistent Ferdinand von Hebras und habilitierte sich für Dermatologie. 1874 erhielt er auch die Venia legendi für Syphilidologie und übernahm 1881 die Leitung der Universitätsklinik für Syphilidologie am Allgemeinen Krankenhaus, wo er 1893 Ordinarius wurde. 1896 entdeckte er die nach ihm benannte Neumannsche Krankheit und veröffentlichte u. a. ein "Lehrbuch der Hautkrankheiten". 1903 erreichte er zusammen mit Moritz Kaposi die verbindliche Aufnahme der Fächer Dermatologie und Syphilidologie für die medizinische Ausbildung. - Alt auf Trägerpapier mkontiert.

buy now