Edward Nettleship

Nettleship, Edward

Ophthalmologe (1845-1913). 2 eigenh. Briefe mit U. sowie eigenh. Postkarte mit U. Hindhead, Surrey. Zusammen 6 SS. 8vo.
$ 257 / 220 € (15460)

Edward Nettleship (1845-1913), Ophthalmologe. 2 eigenh. Briefe mit U. sowie eigenh. Postkarte mit U. Hindhead, Surrey, 5. bis 30. August 1912. 8°. Zus. 6 Seiten. In Deutsch an Friedel Pick in Prag mit Dank für dessen Arbeit "Über Vererbung von Krankheiten" und seine Stammbäume von Kranken mit erblicher Diabetes. - Das sog. Nettleship-Syndrom wurde nach ihm benannt. Seit seiner Pensionierung als Arzt lebte er in seinem Landhaus mit wissenschaftlichen Arbeiten befaßt. 1912 wurde er Fellow der Royal Society. Die "Ophthalmological Society" vergibt ihm zu Ehren eine Nettleship-Medaille.