Adrien Albert Marie de Mun

Mun, Adrien Albert Marie de

Politiker (1841-1914). Eigenh. Brief mit U. ("A. de Mun"). Paris. 2/3 S. auf Doppelblatt. Gr.-8vo.
$ 282 / 250 € (32052/BN22452)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten, den er zu einer politischen Aussprache mit Monsieur La Tour du Pin einlädt. - Albert Comte de Mun war ein bedeutender Vertreter des politischen Katholizismus und einer der Führer der paternalistischen christlich-sozialen Bewegung in Frankreich. "Die Erfahrungen der Pariser Kommune, an der er selbst aktiv teilnimmt, machen Mun die große Kluft zwischen der französischen Arbeiterschicht und der katholischen Bourgeoisie bewußt. Von der Notwendigkeit eines Zusammenschlusses von Unternehmern und Arbeitern überzeugt, gründet er im Jahre 1871 zusammen mit La Tour du Pin die ‚Cercles catholiques d'ouvriers'.

Auch die Gründungen der ‚Action libérale populaire' und der ‚Jeunesse catholique' gehen auf Mun zurück" (BBKL XVIII, 951). Als Abgeordneter in der Bretagne versuchte Mun vergeblich eine katholische Partei ins Leben zu rufen, "kämpft gegen die antiklerikale Politik der dritten Republik und setzt sich weiter für die Rechte der Arbeiter ein. 1891 beteiligt er sich an der Ausarbeitung der Encyklika Léons XIII. ‚Rerum novarum'. Im Jahre 1897 wird er zum Mitglied der Académie française gewählt" (ebd.). - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf "Oeuvre des Cercles Catholiques d'Ouvriers" und Monogramm am linken unteren Blattrand der Recto-Seite von Bl. 1..

buy now