Nikolaus Müller

Müller, Nikolaus

evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker (1857–1912). Eigenh. Vorlesungsankündigung mit U. Wohl Berlin. 1 S. Kl.-4to.
$ 122 / 120 € (17210)

Nikolaus Müller (1857–1912), evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker. E. Vorlesungsankündigung mit U. Wohl Berlin, [Herbst 1899]. 1 S. Kl.-4°. – Bekanntgabe von Ort und Zeit der Lehrveranstaltungen „Geschichte der Kirche im Alterthum“, „Inschriftenkunde (Epigraphik) des christlichen Alterthums“ und „Erklärung ausgewählter Denkmäler der Kunst aus dem christlichen Alterthum und Mittelalter“. – Nikolaus Müller war Mitarbeiter an der Weimarer Lutherausgabe und wirkte seit 1890 als Professor und Direktor des Christlichen Museums an der Universität Berlin.

„Der als bester Melanchthon-Kenner seiner Zeit geltende Müller hatte wesentlichen Anteil an der Gründung und dem Aufbau der Melanchthon-Gedächtnis- und Forschungsstätte in Bretten (1897). Als Mitherausgeber der ‚Supplementa Melanchthoniana’ zeichnete er für die Bearbeitung der Briefe, Gutachten und der ‚Academica’ verantwortlich, konnte dieses Projekt aber nicht mehr zum Abschluß bringen. Neben seinen reformationsgeschichtlichen Studien erwarb sich Müller auch mit seinen Arbeiten zur altchristlichen Kunst (vor allem Italiens) großes Ansehen“ (DBE). – Etwas gebräunt und mit kleineren Stecknadeldurchstichen sowie einigen Aus- und Einrissen an den Rändern..

buy now