Heiner Müller

Müller, Heiner

Dramatiker, Lyriker, Essayist, Regisseur und Bühnenleiter, Dramaturg am Berliner Ensemble und an der Volksbühne, zählt bei Linksintellektuellen zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der Eigenh. Brief m. Unterschrift „H“. Berlin. Gr. 4to. 1 p.
$ 2,344 / 2.000 € (81262)

Handschriftliche Notiz für seine Assistentin Renate Z. „[…] Ich muß heute abend (4.6.) nach Paris, bin am 9. abends oder 10. mittags hier. Kannst Du den Funkknaben beibringen, daß die Fatzerproduktion nicht vor der BE Premiere anfangen kann? aus praktischen (Schall) + hauptsächlich psycho-Gründen - H.“ - Gemeint sind die Rundfunkredakteure, mit denen er als Regisseur an der Hörspielfassung „Fatzer“arbeitete. Müllers Bühnenbearbeitung von Bertolt Brechts „Fatzer“-Fragment erlebte 1978 am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg ihre Premiere. Mit „BE“ ist das Berliner Ensemble gemeint.

buy now

Müller, Heiner

Dramatiker, Lyriker, Essayist, Regisseur und Bühnenleiter, Dramaturg am Berliner Ensemble und an der Volksbühne, zählt bei Linksintellektuellen zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der Eigenh. Briefkonzept m. Unterschrift „HM“. [Berlin 1992]. 1 p. (schwarzer Kugelschreiber). Gr. 8vo.
$ 1,758 / 1.500 € (81263)

„Lieber H. P. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit am Fortbestand des BE. Sie werden (nicht) verstehen, daß nicht jeder alte Hut auf fünf Köpfe paßt: (2 Ostköpfe, 2 Ex-Ost-Köpfe + 1 Westkopf; das zu Ihrer Information). Gewähren Sie uns eine Gnadenfrist + grüßen Sie GM, die wir als Schauspielerin + Sängerin hoch schätzen, wie offenbar auch Sie, was uns verbindet. Mit freundl. Grüßen im Namen der Clique HM“. - Heiner Müller übernahm 1992 gemeinsam mit Peter Zadek, Matthias Langhoff, Peter Palitzsch und Fritz Marquardt die Leitung des Berliner Ensembles.

- Geschrieben auf einem wohl aus einem größeren Briefumschlag gerissenen Blatt mit unregelmäßigen Rändern, das auf der Rückseite Theater-Notizen von anderer Hand enthält ("Castorf: Wie lief Hamlet in Köln? - Calderon: Tochter der Luft. - Gozzi: Turandot. - Horvath: Sladek. - Shakespeare: Perikles" etc.)..

buy now

Müller, Heiner

Dramatiker, Lyriker, Essayist, Regisseur und Bühnenleiter, Dramaturg am Berliner Ensemble und an der Volksbühne, zählt bei Linksintellektuellen zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der Eigenh. Zeichnung ohne Unterschrift. ohne Ort und Jahr. Gr. 4to. 1 1/2 pp. Faltspuren. Gebräunt.
$ 938 / 800 € (81297)

Von Heiner Müllers Hand dicht gefüllt mit Zeichnungen von Köpfen und geometrischen Figuren. Auch wenn die gezeichneten Seiten teilweise den Charakter von „Telefon-Zeichnungen“ haben mögen, so stehen sie doch im Zusammenhang mit Müllers jeweiliger Arbeit.

buy now

Müller, Heiner

Dramatiker, Lyriker, Essayist, Regisseur und Bühnenleiter, Dramaturg am Berliner Ensemble und an der Volksbühne, zählt bei Linksintellektuellen zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der Eigenh. Zeichnung ohne Unterschrift. ohne Ort und Jahr. Gr. 4to. 1 p. Faltspuren. Bleistift.
$ 938 / 800 € (81298)

Von Heiner Müllers Hand dicht gefüllt mit Zeichnung von Köpfen und geometrischen Figuren. Mit einem Monogramm „MM“ versehen. Auch wenn die gezeichnete Seite teilweise den Charakter von „Telefon-Zeichnungen“ haben mag, so steht sie doch im Zusammenhang mit Müllers jeweiliger Arbeit.

buy now

Müller, Heiner

Dramatiker, Lyriker, Essayist, Regisseur und Bühnenleiter, Dramaturg am Berliner Ensemble und an der Volksbühne, zählt bei Linksintellektuellen zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der Eigenh. Zeichnung ohne Unterschrift. ohne Ort und Jahr. Gr. 4to. 1 p. Tinte. Kleiner Einriss am linken Rand.
$ 1,055 / 900 € (81299)

Von Heiner Müllers Hand dicht gefüllt mit Zeichnung von Köpfen und geometrischen Figuren. Am oberen Rand die Notiz ,puppets in madhouse - black angels?’ - Auch wenn die gezeichnete Seite teilweise den Charakter von „Telefon-Zeichnungen“ haben mag, so steht sie doch im Zusammenhang mit Müllers jeweiliger Arbeit.

buy now

Müller, Heiner

Dramatiker, Lyriker, Essayist, Regisseur und Bühnenleiter, Dramaturg am Berliner Ensemble und an der Volksbühne, zählt bei Linksintellektuellen zu den bedeutendsten Schriftstellerpersönlichkeiten der Eigenh. Bleistiftzeichnung tlw. signiert „HM 1943“ und „HMüller 9.1.1943“ 1943. 4to. und 8vo. 7 pp.
$ 2,109 / 1.800 € (81300)

Bleistiftzeichnungen Müllers aus seinen frühen Jahren: Dorf-Ansichten, das Hegereiterhaus in Rothenburg o. T., Uniformbild eines friderizianischen Offiziers sowie verschiedene Köpfe, teils signiert "HM 1943". Müller wurde am 9. Januar 1929 in Eppendorf in Sachsen geboren. Seine Eltern waren Kurt Müller, der als Sozialdemokrat 1933 zeitweilig verhaftet war, und Ella Müller (geborene Ruhland). 1935 wurde er in Bräunsdorf eingeschult. Von 1939 bis 1947 lebte er mit seinen Eltern in Waren (Müritz).

In Waren ging er zur Mittelschule. Er bekam infolge guter Noten eine Freistelle in der Oberschule. Nach eigener Aussage war Heiner Müller ab 1940 in der Hitlerjugend. Kurz vor Kriegsende wurde er zum Reichsarbeitsdienst und zum Volkssturm eingezogen..

buy now