Koloman Moser

Moser, Koloman

Maler und Graphiker (1868-1918). Eigenh. Postkarte mit U. ("Kolo"). Salzburg. 30.01.1916. 1½ SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 1,044 / 950 € (33462/BN28647)

An seine Frau Ditha (1883-1969), geb. Mautner Markhof: "Gestern waren wir lang aus, daher Ditzi nicht mehr Zeit gehabt hat einen Brief zu dictiren. Vormittags waren wir am Nonnberg und Mönchsberg. Nachmittag in der Stadt, bei Tomaselli jausnen und dann im Kino [...]". - Mit winzigen Randläsuren.

buy now

Moser, Koloman

Maler und Graphiker (1868-1918). Visitenkarte mit eigenh. Zusatz ("p. r.") und eh. adr. Kuvert. [Poststempel: Wien. 47 x 106 mm.
$ 494 / 450 € (939767/BN939767)

Adressiert an Hrrn Dr. Wacek (d. i. Anton Ritter Wacek von Orlic).

buy now

[Moser, Koloman

Maler und Graphiker (1868-1918)]. Partezettel. [Wien. 19.10.1918. Qu.-4to.
$ 1,319 / 1.200 € (85583/BN56219)

Kolo Moser verstarb nach langer schwerer Krankheit am 18. Oktober 1918 und wurde am 21. Oktober auf dem Hietzinger Friedhof beigesetzt (Gr. 16, 14D). - Die Parte wurde als Brief aufgegeben und ist verso adressiert an den Maler Leopold Blauensteiner. - Mit kleinen Randläsuren und verso etwas angestaubt und gebräunt.

buy now