Rudolf Gf. Montecuccoli

Montecuccoli, Rudolf Gf.

k.u.k. Admiral (1843-1922). Eigenh. Brief mit U. Baden bei Wien. 1 S. 4to.
$ 226 / 200 € (941859/BN941859)

An die Speditionsfirma Berl in Wien mit Dank für die gute Zusammenarbeit: "Ich danke Ihnen bestens für die Freundlichkeit in Bezug auf meine Kostenversorgung. Ich habe die mir gesandten Drucksorten ausgefüllt u. unterfertigt. Ich sende selbe direkte mit heutiger Post an das Ministerium [...]".

buy now

Montecuccoli, Rudolf Gf.

k.u.k. Admiral (1843-1922). Eigenh. Brief mit U. Baden bei Wien. 1¾ SS. auf Doppelblatt. Gr.-4to. Auf kariertem Papier.
$ 248 / 220 € (941860/BN941860)

Aus der Zeit seines Ruhestands an einen Rat zu einem Ansuchen um Kohlen, das leider verspätet an Staatssekretär Johann Zerdik (1878-1961) abgegangen sei. Montecuccoli bereite das Winterbrennholz vor ("ich habe selbst für mein kleines Haus noch bedeutend zu wenig für den Winter") und sei voller Hoffnung, dass Oberschlesien und Kattowitz im Deutschen Reich verblieben, jedoch zutiefst untröstlich hinsichtlich des Niedergangs der Österreichischen Marine, deren Kriegsschiffe nach dem ersten Weltkrieg an die Siegermächte übergingen: "Ihr [der Marine] gänzlicher Niederbruch hat meine einst guten Nerven erschüttert u.

wenn ich des Tags über mir keine Zeit gönne an die Katastrofe zu denken, so verfolgen mich die Erinnerungen in Träumen des Nachts [...]". - Mit wenigen winzigen Randeinrissen und wenigen größeren Randeinschnitten..

buy now