Ferdinand Frh. von Miller

Miller, Ferdinand Frh. von

Bildhauer, Erzgießer und langjähriger Direktor der Münchner Kunstakademie (1842-1929). Eigenh. Albumblatt mit U. ("FvMiller"). München. 01.08.1910. 1 S, Qu.-8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 86 / 80 € (76446/BN49242)

An Professor Ernst in Prag: "Der Lauf des Lebens ist nunmal [sic] so, | Die Einen sind traurig, die Andren froh!"

buy now

Miller, Ferdinand Frh. von

Bildhauer und Erzgießer (1842-1929). 2 eigenhändige Sentenzen mit U., eine mit ausgefülltem Formularteil und Namenszug. München. 2 SS. auf 2 Bll. Folio (223:282 mm). Jeweils mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'" (eines davon mit gedr. Formular für biograph. Daten). Jedes Blatt (davon eines kopfüber) aufgezogen auf einen .
$ 482 / 450 € (84922/BN55462)

"Unsere Zeit ist die in der entschieden werden soll, zwischen Genießen und Entsagen! [...]". Die unveröffentlichte Sentenz lautet: "Die Kunst war zu allen Zeiten, wie bei allen Völkern der Ausdruck des Niederganges oder des Aufstieges der Nation [...]" (5. VII. 1928). - Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die erstgenannte Sentenz bei Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben. - Mit kleiner montierter biograph. Notiz.

buy now