Agnes Miegel

Miegel, Agnes

Schriftstellerin (1879–1964). Albumblatt mit eigenh. U. („AgMiegel“). [Bad Nenndorf. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 42 / 40 € (20611)

Agnes Miegel (1879–1964), Schriftstellerin. Albumblatt mit e. U. („AgMiegel“). O. O. u. D. [Bad Nenndorf, 21. April 1964]. 1 S. Qu.-8°. Mit e. adr. Kuvert. – Agnes Miegel leitete von 1920 bis 1926 das Feuilleton der „Ostpreußischen Zeitung“ in Königsberg, wo sie sich anschließend auch als freie Schriftstellerin niederließ. 1945 nach Dänemark geflüchtet, kehrte sie 1948 nach Deutschland zurück und lebte fortan in Bad Nenndorf, wo sie 1954 Ehrenbürgerin wurde und bis zu ihrem Lebensende wirkte.

Als bedeutendste deutsche Balladendichterin des 20. Jahrhunderts in die Literaturgeschichte eingegangen, waren die formal brillanten Balladen und Lieder der „Mutter Ostpreußens” in Stil, Ideengehalt und Thematik weitgehend dem 19. Jahrhundert verhaftet. Vgl. Kosch X, 1059ff. – Beiliegend einige Zeitungsausschnitte..

buy now

Miegel, Agnes

Schriftstellerin (1879-1964). Eigenh. Gedicht mit U. unter einem aufgezogenen Portrait. O. O. u. D. 1 S. 4to.
$ 209 / 200 € (2088)

Agnes Miegel (1879-1964), Schriftstellerin. E. Gedicht m. U. unter einem aufgezogenem Porträt, o. O. u. D., eine Seite 4°. 7-zeiliges Gedicht: „Was ist für Götter und Menschen Glück? | Das Glück, dem keines gleicht? | O, das ist: den eignen Boden sehn, | soweit das Auge reicht, | Und Gruß und Rede hören, wie altvertrautes | Wiegenlied, | Und Wege gehen, wo jeder uns, wie Kind | und Bruder ähnlich sieht! Agnes Miegel“.

buy now

Miegel, Agnes

deutsche Schriftstellerin, Journalistin und Balladendichterin (1879-1964). Eigenh. Briefkarte mit Unterschrift. Grß. Domplatz 2. 21.4.1916. Quer-8vo. Gedr. Name.
$ 126 / 120 € (80009)

An Herrn Bieder: „Vielen herzlichen Dank für den reizenden Ostergruß mit dem Sie mich gestern überraschten. Ich hoffe, Sie finden bald Zeit einmal zu uns zu kommen, damit ich Ihnen noch persönlich dafür danken kann. Ich wünsche Ihnen gesunde u. nach Möglichkeit frohe Ostertage […]“

buy now

Miegel, Agnes

Schriftstellerin und Journalistin (1879–1964). Albumblatt mit eigenh. U. O. O. 1 S. Qu.-kl.-8vo.
$ 52 / 50 € (8244)

Agnes Miegel (1879–1964), Schriftstellerin und Journalistin. Albumblatt mit e. Namenszug. O. O., Juni 1959. 1 Seite quer-kl.-8°. – Auf Trägerpapier alt montiert, auf diesem auch ein zeitgen. Zeitungsausschnitt mit einem Portrait der Schriftstellerin.

buy now

Miegel, Agnes

Schriftstellerin (1879-1964). 2 gedruckten Dankeskarten mit eigenh. U. Bad Nenndorf. 2 SS. Qu.-8vo. Mit adressiertem Kuvert.
$ 84 / 80 € (48706/BN30358)

Sendet anlässlich ihres Geburtstages Dankesworte an ihre Freunde. - Miegel leitete von 1920-26 das Feuilleton der ‘Ostpreußischen Zeitung’ in Königsberg, wo sie sich anschließend auch als freie Schriftstellerin niederließ. 1945 nach Dänemark geflüchtet, kehrte sie 1948 nach Deutschland zurück und lebte fortan in Bad Nenndorf, wo sie 1954 Ehrenbürgerin wurde und bis zu ihrem Lebensende wirkte. Als bedeutendste deutsche Balladendichterin des 20. Jahrhunderts in die Literaturgeschichte eingegangen, waren die formal brillanten Balladen und Lieder der “Mutter Ostpreußens” in Stil, Ideengehalt und Thematik weitgehend dem 19. Jahrhundert verhaftet. Vgl. Kosch X, 1059ff.

buy now