Paul Mestrozi

Mestrozi, Paul

Musiker und Schriftsteller (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. O. O. 1 S. Folio.
$ 201 / 180 € (934748/BN934748)

An eine namentlich nicht genannte Adressatin: "[…] Ich habe in den letzten Tage unermüdliche Versuche gemacht mit Ihnen telefonisch sprechen zu können (ich hätte Ihnen gern die Mühe meine Schrift lesen zu müssen, erspart) aber es war unmöglich, eine Verbindung zu erreichen. Es handelt sich darum die Lehrerin, Frl. Schön nach Wien zu bringen wo Sie mit Ihrer Mutter leben und weit schaffen könnte. Es ist ein intelligentes, fleißiges Mädchen, das ihren Beruf ernst nimmt und gerne hat […]". - Paul Mestrozi war Kapellmeister und Kompositeur am Theater in der Josefstadt.

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. Gr.-8vo.
$ 201 / 180 € (936003/BN936003)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Sei so liebenswürdig der Theaterkanzlei IX Fuchsthallergasse 12 mitzutheilen, ob wir von Dir die Partitur zu dem Couplet 'Ratenweis' bekommen könnten [...]". - Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle. Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw. komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v. - Auf Briefpapier mit lithogr. Briefkopf.

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. musikalisches Albumblatt mit U. O. O. 1 S. Qu.-4to.
$ 503 / 450 € (936004/BN936004)

35 Takte aus dem "Leichtsinn-Lied" und 5 Strophen Text. - Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle. Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw. komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v. - Die Noten in Bleistift, der Text in Tinte.

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. Küb bei Payerbach. 1½ SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 168 / 150 € (937908/BN937908)

An einen namentlich nicht genannten Professor, mglw. Robert Nagel: "[...] Es freut mich, daß mein vorgeschlagener Weg zu dem vorausgesehenen Ziele zu führen scheint. Es scheint mir zweckdienlich wenn Sie Veranlassung nehmen Herrn Franz j. anzudeuten daß seine 'Mitarbeiterschaft' sehr erwünscht wäre (auch wenn er de facto nichts am Buche ändert) und ihm, vorsichtig, eine Beteiligung in Aussicht zu [!] stellen. Bei dieser Gelegenheit könnten Sie ihn auch darüber beruhigen, daß die Kratzl'schen Kompositionen meist lyrisch sind und seiner bekannten Kompositionsweise gar nicht ähneln [...]".

- Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle. Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw. komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v. - Auf Briefpapier mit Adreßstempel..

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. Küb bei Payerbach. 1 S. 8vo.
$ 168 / 150 € (937909/BN937909)

An einen namentlich nicht genannten Professor, mglw. Robert Nagel: "Wir hatten uns ja eigentlich nichts zu schreiben darum haben wir auch nichts versäumt. Wenn es sich nicht darum handelte zugleich mit dem 'Bearbeiter' auch einen Bohrer zu gewinnen der in den Theaterkanzleien angesetzt werden kann, so hätte[n] wir ja die ganzen Pla[u]dereien [?] nicht [...]". - Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle. Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw.

komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v. - Auf Briefpapier mit Adreßstempel..

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. Wohl Wien. 1 S. 8vo.
$ 168 / 150 € (937910/BN937910)

An Professor Robert Nagel: "Vergebens warte ich auf Nachricht daß Sie sich mit D. Frieser geeinigt haben und die Arbeit beginnen kann. Ich bedaure die Verzögerung um so mehr als in letzter Zeit D. Frieser hier in Wien wie in Budapest mit Arbeiten angenommen und aufgeführt wurde, man also umsomehr Hoffnung hätte daß er Ihr Libretto mit der Kratzl'schen Musik placieren könnte, zumal er das Buch für gut, nur bearbeitungsbedürftig findet [...]". - Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle.

Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw. komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v. - Auf Briefpapier mit Adreßstempel..

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. Küb bei Payerbach. 2 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 201 / 180 € (937911/BN937911)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Durch Vermittlung der Kratzl'schen Erben die mir den musikalischen Nachlas [!] Ihres Vaters anvertrauten, bin ich mit Herrn D. Frieser bekannt geworden und ist auch ein förmlicher Vertrag mit allen Terminen zustande gekommen. Herr D. Frieser schickte mir dann einige alte Manuskripte und einige im Druck erschienene Komödien von anderen Autoren ich möge mich zu einem oder dem andern Sujet entscheiden das er dann ausarbeiten wolle. Ich fand keines der Bücher brauchbar [...]".

- Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle. Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw. komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v..

buy now

Mestrozi, Paul

Komponist, Kapellmeister und Theaterimpresario (1851-1928). Eigenh. Brief mit U. Küb bei Payerbach. 1 S. 8vo.
$ 168 / 150 € (937912/BN937912)

An einen namentlich nicht genannten Professor, mglw. Robert Nagel: "Leider hat mich Ihre Karte nicht überrascht denn ich laboriere schon einige Jahre mit den Theaterdirektions-Kanzleien und habe die Überzeugung daß der bestehende Ring nicht zu durchbrechen ist [...]". - Paul Mestrozi war Kapellmeister des Theaters in der Josefstadt und Mitglied des Hofburgtheater-Orchesters sowie der Hofkapelle. Später Eigentümer und Direktor des Fürst-Theaters im Prater und Leiter des Theaters in Wiener Neustadt, verfaßte bzw.

komponierte Mestrozi neben zahlreichen Sprechstücken humoristischer Art auch Märsche, Walzer, Chöre u. a. Vgl. Eisenberg, Das geistige Wien, s. v. - Auf Briefpapier mit Adreßstempel..

buy now