Friedrich Maurer

Maurer, Friedrich

Germanist (1898–1984). Eigenh. Postkarte mit U. („F. Maurer“). Gießen. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 163 / 150 € (22632)

Friedrich Maurer (1898–1984), Germanist. E. Postkarte mit U. („F. Maurer“). Gießen, 26. August 1931. 1 S. Qu.-8°. Mit e. Adresse. – An einen Studenten: „Herzlichsten Dank für Ihren freundlichen Glückwunsch! Ich kehre nach Giessen zurück und hoffe, Sie dort wohl im Seminar zu sehen [...]“. – Friedrich Maurer war Professor für deutsche Philologie in Erlangen und Freiburg i. B. und gehörte 1964 zu den Gründern des Instituts für deutsche Sprache in Mannheim. „Maurer veröffentlichte Arbeiten zur Literatur des Mittelalters, zur religiösen Dichtung des 11.

und 12. Jh. sowie zur deutschen Sprachgeschichte und zur Mundartkunde. Er war Mitherausgeber der ‚Deutschen Wortgeschichte’ (3 Bde., 1943) und begründete 1965 das ‚Südhessische Wörterbuch’“ (DBE). – Papierbedingt etwas gebräunt..

buy now