Paul Marsop

Marsop, Paul

Musikschriftsteller (1856-1925). Eigenh. Brief mit Unterschrift. Wien. 8vo. 1 p.
$ 134 / 120 € (62885)

An den österreichischen Musikschriftsteller Theodor Helm (1843-1920) wegen eines Treffens.

buy now

Marsop, Paul

Privatgelehrter und Musikdirektor (1856-1925). Eigenh. Postkarte mit U. München. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 112 / 100 € (934555/BN934555)

An Prof. Gustav Mayer: "[...] Die Karlsbader Angelegenheit hat nichts das Mindeste auf sich. Ich möchte vorschlagen, dass wir dem Herrn in Karlsbad einen Generalpardon zu Teil werden lassen, wenn er -- eine 'Mus. Volksbibl." zusammenbringt [...]". - Paul Marsop war Gründervater von etwa zwei Dutzend Musikbibliotheken in Deutschland, darunter die erste musikalische Volksbibliothek in Deutschland, die städtische Münchener Musikbibliothek.

buy now

Marsop, Paul

Privatgelehrter und Musikdirektor (1856-1925). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 4 SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 201 / 180 € (934556/BN934556)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "In München wird das liebenswürdige Werk [d. i. "Das war ich"] doch wohl im Hoftheater gegeben werden müssen, da Tumpe, mit dem ich noch am Tage meiner Abreise eingehend sprach, meinte, er könne ich Residenztheater nicht entfernt die nöthigen Instrumentalisten unterbringen [...] Hier sitze ich bis über beide Ohren in den Statuten-Arbeiten für den "Allgem[einen] d[eutschen] Musikverein [...] Meine unmassgebliche Idee ist, dass in allen größeren Städten Zweigvereine des 'A.

D. M. V.' sich bilden, welche die Wagner-Vereine (die keinen rechten Daseinszweck mehr haben), ebenso die Liszt-, Hugo Wolf- etc. Vereine in sich einsaugen u. beerben [...]". - Paul Marsop war Gründervater von etwa zwei Dutzend Musikbibliotheken in Deutschland, darunter die erste musikalische Volksbibliothek in Deutschland, die städtische Münchener Musikbibliothek..

buy now