Alexandru Marghiloman

Marghiloman, Alexandru

Politiker und Ministerpräsident (1854-1925). Eigenh. Brief mit U. Villa Albatros, Buzeu. 4 SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 508 / 450 € (941576/BN941576)

In französischer Sprache an den Wiener Mediziner Josef Wiesel, Primar des Franz-Joseph-Spitals, über eine Erkrankung, die ihn am Donnerstag, nach seiner glücklichen Ankunft am Dienstag, mit plötzlicher Appetitlosigkeit, Empfindlichkeit am Bauch und Schmerzen zwischen Bauchspeicheldrüse und Rippen ereilte, sowie seine Therapie dagegen, nämlich eine Ernährungsumstellung, Warmhalten des Bauches und die Einnahme von Pantopon: "Bien arrivé Mardi, midi, voyage confortable [...] Jeudi, subitement, chute de l'appétit, tout le ventre sensible, la barre en travers du Pancréas sous les côtes douloureuse [...] J'ai du faire un écart de régime.

Appliqué du chaud sur le ventre et pris du Pantopon [...]". - Außerdem über einen Brief der Frau des Direktors des Zoologischen Instituts in Hermanstadt, die an Gelbsucht gelitten und sich nach einer erfolglosen Operation in die Hände des ungarischen Mediziners Aladár Elfer aus Klausenburg begeben hat, der sie mit dem schweizer Medikament Felamin Sandoz behandelt hat, und die inzwischen vollständig geheilt ist; eine kuriose Meldung, die er dem Adressaten zur Auskunft weiterleiten wollte: "J'ai trouvée ici une lettre d'une Dame dont je connais la famille. C'est la femme du Directeur de l'Institut Zoologique de Hermanstadt. Elle a horriblement souffert de l'Icter [...]. En Juillet, après une opération infructueuse elle s'est remise aux mains du professeur Elfer Aladar de Klausenburg [...] qui l'a soignée par la Felamin Sandoz, produit suisse fabriqué à Bâle. Elle est aujourd'hui complètement guérie. Je vous envoce à titre de renseignement cette curieuse communication [...]". - Auf Briefpapier mit gepr. Ortsnamen. - Die Adresse fehlerhaft: "85. Piaristen Gasse" (statt Piaristengasse 56)..

buy now