Gustav Marchet

Marchet, Gustav

Jurist und Politiker (1846-1916). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. auf Doppelblatt. 4to.
$ 248 / 220 € (941572/BN941572)

An den Brauereiunternehmer und Politiker Wilhelm Schaup: "Wie Sie aus den unter Kreuzband an Sie abgehenden Drucksachen ersehen wollen, wird vom 1.-6. September d. J. in Wien ein internationaler land- u. forstwirtschaftlicher Congress abgehalten. Unter den Fragen, welche die volkswirthschaftliche Section VII, deren Obmann zu sein ich die Ehre habe, aufgestellt hat, befindet sich die Zoll- u. Verkehrsfrage in Bezug auf die Land- u. Forstwirthschaft. Im Namen u. über einhelligen Beschluss der Section VII erlaube ich mir, Euer Hochwolgeboren die ergebene Bitte vorzulegen, Sie mögen die Güte haben, durch Übernahme des Referates über den zweiten Theil dieser Frage, die Verkehrsfrage, dem Congresse Ihre allgemein anerkannten, hervorragenden fachlichen Kenntnisse u.

Erfahrungen auf diesem Gebiete zur Verfügung zu stellen. Für den ersten Theil des Thema's, die Zollfrage, schweben die Unterhandlungen betreffs Übernahme des Referates u. dürften bald zu einem gedeihlichen Abschlusse gebracht werden. Da ich überzeugt bin, dass Euer Hochwolgeboren die Behandlung der 'Verkehrsfrage' keinerlei Schwierigkeiten bereiten wird, so erhoffe ich Ihrerseits Gewährung meiner ergebenen Bitte. Besonders dankbar wäre ich, wenn Sie die Güte hätten, mir Ihre hoffentlich günstige Entscheidung baldigst zukommen zu lassen, weil die vorläufigen Publicationen des Congresses eben im Drucke sind u. es höchst wertvoll wäre, Ihren werthen Namen in der Reihe der Referenten anführen zu können. Sobald ich im Besitze Ihrer zustimmenden Erklärung sein werde, will ich mich beeilen, Ihnen Details über die aufgestellte Frage sowie über die Modalität für das zu erstattende kurze Referat mitzutheilen [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf der k. k. Hochschule für Bodenkultur..

buy now

Marchet, Gustav

Jurist und Politiker (1846-1916). Eigenh. Briefkarte mit U. [Poststempel: Wien. 1 S. 8vo. Mit eh. Adresse verso.
$ 203 / 180 € (941573/BN941573)

An den Gutsbesitzer Otto Schaup in Wien: "Bei unserem seinerzeitigen Gespräche erwähnten Sie, dass Sie in Ihrem Wildzaun keine Einsprünge anbringen werden. Da dieser Punkt heute unerwähnt blieb, erlaube ich mir denselben in Erinnerung zu bringen u. das Ersuchen daran zu knüpfen, dass Sie dieses Punktes in Ihrem [...] freundlichen Schreiben Erwähnung tun wollten [...]". - Die Ränder etwas wasserfleckig mit leichter Textberührung; kleine Fehlstelle durch Ausschnitt der Briefmarke ohne Textverlust.

buy now