Anna Magnani

Magnani, Anna

italienische Filmschauspielerin und Oscarpreisträgerin (1908-1973). Porträt-Druckbild mit eigenh. Unterschrift. ohne Ort und Datum. 240 : 186 mm. Leichte Knickspuren, kleinerer Einriss am unteren Rand (etwa 1 cm).
$ 533 / 500 € (83510)

Hübsches Rollenportrait im Halbprofil nach rechts. Der Durchbruch als international gefeierter neuer Filmstar Italiens gelang ihr 1945, als Roberto Rossellini – mit dem sie auch privat liiert war – ihr die Rolle der Pina in Rom, offene Stadt gab, einem Meisterwerk des Neorealismus. Von da an arbeitete sie nur noch für den Film und mit vielen wichtigen Regisseuren der 1950er und 1960er Jahre. 1955 engagierte sie der US-amerikanische Regisseur Daniel Mann für die Tennessee-Williams-Adaption Die tätowierte Rose.

Für ihr Porträt der italo-amerikanischen Witwe Serafina Delle Rose neben Burt Lancaster gewann Magnani als erste italienische Schauspielerin den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Zwei Jahre später wurde sie noch ein weiteres Mal für den Oscar nominiert. Sie spielte die Hauptrolle in George Cukors Melodram Wild ist der Wind. Für diesen Film erhielt sie außerdem den Silbernen Bär der Berlinale 1958..

buy now