Jenny Lutzer

Lutzer, Jenny

Sängerin (1816-1877). Eigenh. Brief mit U. O. O. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. Adresse (Faltbrief).
$ 184 / 180 € (937253/BN937253)

An Moritz Gottlieb Saphir: "Obwohl bekanntermaßen keine Loge noch Sperrsitze für Ihr brillantes Concert mehr zu haben sind, hat vielleicht dennoch irgendein Zufall Ihnen Welche in die Hände gebracht. Ich bin daher so frei zu ersuchen mir drei Sperrsitze, oder wenn dass nicht möglich ist eine Loge oder wenigstens 1 Eintrittskarte gefälligst zu überlassen […]". - Lutzer debütierte 1829 als Konzertsängerin in Prag, 1832 begann ihre Karriere auf der Opernbühne. "1836 als 'böhmische Nachtigall' an die Wiener Hofoper verpflichtet, wurde sie in den folgenden Jahren bei Gastspielen in München, Weimar, Prag sowie London gefeiert und mit der berühmten Henriette Sontag verglichen.

Nach ihrer Heirat mit dem Dichter Franz von Dingelstedt nahm sie 1846 als österreichische Kammersängerin Abschied von der Bühne" (DBE)..

buy now