Karl von Lützow

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker und Archäologe (1832–1897). Eigenh. Brief (Ausschnitt) mit U. („Lützow“). O. O. u. D. 1 S. Kl.-4to.
$ 199 / 180 € (25420)

Karl von Lützow (1832–1897), Kunsthistoriker und Archäologe. E. Brief (Ausschnitt) mit U. („Lützow“). O. O. u. D. 1 S. Kl.-4°. – „Auch meine Kirchenbaukunst habe ich sehr eingehend umgearbeitet und vermehrt, u. a. darin eine ausführliche Darstellung der Regensburger Domgeschichte gegeben, auf die Sie vielleicht bei Gelegenheit einmal einen Blick werfen. Im Hause geht es gut, meine drei Grazien besuchen emsig die Schule, im nächsten Monat gedenkt die ganze Familie auf’s Land zu ziehen [...]“.

– Karl von Lützow studierte in Göttingen und München Altertumswissenschaften und Philologie, setzte seine Antikenstudien in Berlin fort, unternahm eine Studienreise nach Italien und habilitierte sich 1859 in München. „Als Privatdozent las er dort über antike Kunst und Literatur, bis er 1863 als Redakteur der ‚Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst’ nach Wien ging; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 a.o., 1882 o.Prof. der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule. Lützow veröffentlichte u. a. ‚Die Kunstschätze Italiens’ (1883)“ (DBE)..

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. 8vo.
$ 177 / 160 € (936079/BN936079)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Von Ihrer freundlichen Erlaubniß Gebrauch machend, sende ich Ihnen hier die (von mir noch nicht gelesene Correctur des 1. Theils meines Werkes. Ich muß die bitte hinzufügen, mir die Blätter bis Morgen Vormittag u. z. in die Akademie zurücksenden zu wollen [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. 8vo.
$ 177 / 160 € (936080/BN936080)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Sie erhalten hier mit den letzten Fahnen des Schluß des Hefts. Ich habe mich auf das Allernötigste beschränkt. Die Radierung des Millet denke ich mir auf S. 167, das Eisengitter hinter dem 'Schlußwort', am Ende [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 2 SS. 8vo.
$ 276 / 250 € (936081/BN936081)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Sie erhalten hier die 1. Revision von Inhalt + Register zurück, mit der Bitte, mir eine 2. zu senden. Die Anlage scheint mir im Ganzen genügend. Hingegen gefallen mir die kleinen Lettern nicht. Wäre es nicht schöner, die Textlettern zu wählen? [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. 8vo.
$ 177 / 160 € (936082/BN936082)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "In Anknüpfung an unser Gespräch von dieser Nacht möchte ich Ihnen vorschlagen, Freitag 12 Uhr zur Mama Makart zu fahren. Wenn ich von Ihnen keine Conterrede erhalte, hole ich Sie dann im Wagen ab [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1¾ SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 221 / 200 € (936083/BN936083)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Ist es möglich, das des 'Belveder' jetzt herauszubringen? Wir kommen sonst in den Sommer hinein. Wenn Sie mich zur Förderung der Sache irgendwie brauchen können, so verfügen Sie über mich. Noch ist der Oberstkämmerer hier, geht aber, wie ich höre, bald fort. Im Laufe der Woche werder ich Ihnen den 2 Theil des Makart bringen [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 199 / 180 € (936084/BN936084)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Mein Makart ist jetzt in der Zeitschrift vollständig erschienen. Hat Ihnen Seemann (dem ich schrieb) wegen der Separatausgabe geantwortet? Und wie steht es mit dem Belvedere-Werk? Ist die letzte Liefg. bald flott und haben Sie mir die kleine Dürer-Platte galvanisieren lassen? [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. 8vo.
$ 132 / 120 € (936085/BN936085)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Bitte freundlichst um meinen 'Makart', mit Ihren Notizen. Bei dieser Gelegenheit die Mittheilung, daß der 3. Band des Belvedere-Kataloges nächstens erscheint. Es wäre fatal, wenn unser 25. Heft später käme! [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

Kunsthistoriker (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 2 SS. 8vo.
$ 199 / 180 € (936086/BN936086)

An den Verleger Hugo Othmar Miethke (1834-1918): "Von den Texten zum 'Frühling' finde ich den mit + bezeichneten, den ich durchnahm + in kleinen Dingen feilte, ganz genügend. Die mit 0 bezeichneten sollten die weglassen, namentlich der eine ist zu überschwänglich. Sonst, denke ich, ändern wir an meinem Aufsatz nichts [...]". - Karl von Lützow ging 1863 als Redakteur der "Rezensionen und Mitteilungen über bildende Kunst" nach Wien; 1864 wurde er Dozent an der Kunstakademie, 1867 Professor der Architekturgeschichte an der Technischen Hochschule.

buy now

Lützow, Karl von

deutscher Kunsthistoriker, Professor in Wien (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien. 1 S. 8vo.
$ 88 / 80 € (940913/BN940913)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Ihrer freundlichen Erinnerung entspreche ich gerne, vorausgesetzt, daß Sie sich mit diesen kurzen Worten begnügen wollen, da mir zu mehr leider die Zeit fehlt. Ich füge nur noch meinen Wunsch für das Gedeihen Ihrer Sammlung bei und bin Ihr ganz ergebener Lützow". - Mit lith. vorgedr. Briefkopf "Carl von Lützow. Wien, am ... 18 ... | (Theresianumgasse 25)". Beiliegend ein Zeitungsausschnitt, ein Nachruf, aus zwei Teilen zusammenmontiert. Spuren alter Montage und Aquisitionsvermerk in Rotstift verso.

buy now

Lützow, Karl von

deutscher Kunsthistoriker, Professor in Wien (1832-1897). Eigenh. Brief mit U. Wien ["IV. Theresianumgasse 25"]. 1 S. auf gefalt. Doppelblatt. Qu.-8vo.
$ 88 / 80 € (940915/BN940915)

An einen nicht namentlich genannten Adressaten: "Ein mehrtägiges Unwohlsein behinderte mich, Ihre werthe Zuschrift vom 12. d. M. früher zu beantworten. Wenn ich mich auch an Ihrem Unternehmen schwerlich als Textverfasser werde betheiligen können, da mir dazu die Zeit fehlt, so bin ich doch gern bereit, an den Vorberathungen Theil zu nehmen, da Ihnen meine Erfahrungen vielleicht nützlich sein können [...]".

buy now