Felix Graf von Luckner

Luckner, Felix Graf von

Kapitän und Schriftsteller (1881–1966). Albumblatt mit eigenh. U. O. O. u. D. 1 S. 4to.
$ 71 / 60 € (17142)

Felix Graf von Luckner (1881–1966), Kapitän und Schriftsteller. Albumblatt mit e. U. O. O. u. D. 1 S. 4°. – Felix Graf Luckner wurde bekannt, als er im Ersten Weltkrieg als Kapitänleutnant und Kommandant des Hilfskreuzers „Seeadler“, eines motorisierten Segelschiffes, die englische Seeblockade durchbrach, wozu er das Schiff als norwegischen Frachter getarnt hatte. Nach dem Krieg veröffentlichte er mehrere, tls. von Ghostwritern verfaßte Bücher, deren bekanntestes der „Seeteufel“ war.

„Im Jahre 1925 wurde in Vorbereitung weltweiter Vortragsreisen der Verein ‚Graf von Luckner Weltumseglung’ gegründet. Dieser erwarb einen im Jahre 1919 an der Westküste Nordamerikas gebauten Viermastgaffelschoner [die „Vaterland“]“ (Wikipedia, Abfrage v. 1. V. 2009), die 1926 von Bremen aus zu einer Weltumsegelung auslief, „welche dann allerdings bereits zwei Jahre später in den Vereinigten Staaten enden sollte [...] Neben anderen Personen ist es auch Luckners persönlichem Einsatz zu verdanken, daß die Stadt Halle an der Saale bei ihrer Eroberung im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde“ (ebd.). – Mit alt montiertem Zeitungsausschnitt eines Segelschiffes; beiliegend ein gedr. Portrait mit faks. Namenszug..

buy now

Luckner, Felix Graf von

Kapitän und Schriftsteller (1881–1966). Eigenh. Briefkarte mit U. Hamburg. 1 S. Qu.-8vo.
$ 141 / 120 € (17143)

Felix Graf von Luckner (1881–1966), Kapitän und Schriftsteller. E. Briefkarte mit U. Hamburg, 31. Juli 1962. 1 S. Qu.-8°. – An Udo Kortmann, „mit einer Schiffsladung Glück für Sie von Ihrem Schiffsteufel | Felix Graf Luckner“. – Felix Graf Luckner wurde bekannt, als er im Ersten Weltkrieg als Kapitänleutnant und Kommandant des Hilfskreuzers „Seeadler“, eines motorisierten Segelschiffes, die englische Seeblockade durchbrach, wozu er das Schiff als norwegischen Frachter getarnt hatte.

Nach dem Krieg veröffentlichte er mehrere, tls. von Ghostwritern verfaßte Bücher, deren bekanntestes der „Seeteufel“ war. „Im Jahre 1925 wurde in Vorbereitung weltweiter Vortragsreisen der Verein ‚Graf von Luckner Weltumseglung’ gegründet. Dieser erwarb einen im Jahre 1919 an der Westküste Nordamerikas gebauten Viermastgaffelschoner [die „Vaterland“]“ (Wikipedia, Abfrage v. 1. V. 2009), die 1926 von Bremen aus zu einer Weltumsegelung auslief, „welche dann allerdings bereits zwei Jahre später in den Vereinigten Staaten enden sollte [...] Neben anderen Personen ist es auch Luckners persönlichem Einsatz zu verdanken, daß die Stadt Halle an der Saale bei ihrer Eroberung im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde“ (ebd.)..

buy now

Luckner, Felix Graf von

Kapitän und Schriftsteller (1881–1966). Eigenh. Albumblatt mit U. O. O. 1 S. Qu.-8vo.
$ 118 / 100 € (17144)

Felix Graf von Luckner (1881–1966), Kapitän und Schriftsteller. E. Albumblatt mit U. O. O., 16. Juni 1963. 1 S. Qu.-8°. – „Dein Seeteufel F. Luckner“. – Felix Graf Luckner wurde bekannt, als er im Ersten Weltkrieg als Kapitänleutnant und Kommandant des Hilfskreuzers „Seeadler“, eines motorisierten Segelschiffes, die englische Seeblockade durchbrach, wozu er das Schiff als norwegischen Frachter getarnt hatte. Nach dem Krieg veröffentlichte er mehrere, tls. von Ghostwritern verfaßte Bücher, deren bekanntestes der „Seeteufel“ war.

„Im Jahre 1925 wurde in Vorbereitung weltweiter Vortragsreisen der Verein ‚Graf von Luckner Weltumseglung’ gegründet. Dieser erwarb einen im Jahre 1919 an der Westküste Nordamerikas gebauten Viermastgaffelschoner [die „Vaterland“]“ (Wikipedia, Abfrage v. 1. V. 2009), die 1926 von Bremen aus zu einer Weltumsegelung auslief, „welche dann allerdings bereits zwei Jahre später in den Vereinigten Staaten enden sollte [...] Neben anderen Personen ist es auch Luckners persönlichem Einsatz zu verdanken, daß die Stadt Halle an der Saale bei ihrer Eroberung im Zweiten Weltkrieg nicht zerstört wurde“ (ebd.)..

buy now