Michail Tariel(l)ovic Graf Loris-Melikov

Loris-Melikov, Michail Tariel(l)ovic Graf

russischer General und Staatsmann (1824-1888). Eigenh. Brief mit U. Nizza. 1 S. 8vo.
$ 169 / 150 € (941170/BN941170)

An einen Grafen über die derzeitige Einquartierung des Dragonerregiments Nizny-Novgorod in der Stadt Piatigorsk: "[...] je m'empresse de Vous communiquer que le Régiment de Nizny-Novgorod, de Sa Majesté le Roi de Wurtemberg, est cantonné actuellement à Piatigorsk-ville au caucase du Nord [...]". - Im Russisch-Türkischen Krieg (1877-78) überschritt Loris-Melikov als Kommandeur des armenischen Korps die türkische Grenze und schloss die Stadt Kars ein, erlitt jedoch beim Sturm auf die Stellung Mukhtar Paschas eine empfindliche Niederlage.

Im Jahr 1879 wurde er Generalgouverneur von Astrachan, Samara und Saratow und bekämpfte erfolgreich die dort ausgebrochene Pestepidemie, bevor er im Jahr darauf zum Minister des Innern ernannt und nach der Ermordung des Zaren 1881 mit der Leitung der Geheimpolizei betraut wurde..

buy now