Friedrich Wilhelm Lorinser

Lorinser, Friedrich Wilhelm

Mediziner (1817-1895). Eigenh. Brief mit U. Wien. ¾ SS. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 176 / 150 € (936331/BN936331)

An Herrn Grenser von der Braumüllerschen Buchhandlung in Wien mit der Bitte "um ein Exemplar meiner Gedenkblätter" für einen Hrn. Seyler, einen Redakteur des Berliner Herold. - Lorinser war als Wundarzt am Allgemeinen Krankenhaus und am Bezirkskrankenhaus auf der Wieden in Wien tätig. "Im Rahmen seiner umfassenden theoretischen und praktischen Studien entdeckte er zu Beginn der vierziger Jahre die gesundheitsschädliche Wirkung von Phosphordämpfen auf das Knochensystem" (DBE). 1850 eröffnete er ein orthopädisches Institut in Wien, das er 1853 nach Unter-Döbling verlegte; 1871 wurde er Direktor des Wiedener Krankenhauses, 1880 Vorsitzender des Niederösterreichischen Landessanitätsrats..

buy now