Karl Liebermeister

Liebermeister, Karl

Pathologe (1833-1901). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 1 S. auf Doppelblatt. 8vo. Mit eigenh. Umschlag.
$ 213 / 180 € (15459)

Karl Liebermeister (1833-1901), Pathologe. E. Brief mit U. Berlin, 24. April 1884. 8°. 1 Seite. Doppelblatt. Mit eigenh. Umschlag. An den Redakteur der Nationalzeitung, Julius Grosse in Berlin: "[...] Für Ihre freundlichen Bemühungen wegen des Billlets sage ich Ihnen herzlichen Dank. Herr Prof. Zülzer hat mir auch 2 Billets verschaffen können. Leider muß ich morgen schon abreisen [...]" - Liebermeister lehrte vor allem in Tübingen und Basel, wo er sich neben seinen experimentellen Studien zur Wärmeregulierung durch die erfolgreiche Bekämpfung einer Typhusepidemie verdient machte.

Sein Hauptforschungsgebiet war die Physiologie und Pathologie des Wärmehaushalts beim Menschen; seine Definition des Fiebers als "Einstellung der Wärmeregulierung auf einen höheren Temperaturgrad" wurde allgemein anerkannt..