Leopold I.

Leopold I.

König von Belgien (1790-1865). ALS in German, signed “Leo”. o.O. 8vo. 1 Seite. Mit Goldschnitt.
$ 1,013 / 850 € (48529)

Untranslated letter thanking a business associate. In fine condition, with intersecting folds.

buy now

Leopold I.

Fürst von Anhalt-Dessau, Feldmarschall (1676-1747). Eigenh. Courtoisie und U. (ausgeschnitten). O. O. u. D. 1 S. Ca. 195:58 mm. Mit rotem Lacksiegel.
$ 143 / 120 € (937091/BN937091)

"Dienstwilliger Vetter | Gevatter und Diener | Leopold zu Anhalt". - Genannt "der Alte Dessauer", war Leopold der erste wichtige preußische Heeresreformer und einer der populärsten preußischen Generäle.

buy now

Leopold I.

Kaiser (1640-1705). Grafenstandsdiplom für Johann Wilhelm Freiherrn von Hainrichsberg mit eigenh. U. Wien. Pergamentlibell. 15 SS. Folio. Roter Samteinband mit tw. erhaltenen Schließbändern anhängendes Siegel in Holzkapsel, ornamentierte Metallkassette mit Ausnehmung für das Siegel.
$ 11,326 / 9.500 € (72337/BN46134)

Gegengezeichnet von Graf Julius Friedrich Bucellini.

buy now

Leopold I.

Kaiser (1640-1705). Freiherrendiplom für Johann von Hainrichsberg mit eigenh. U. Wien. Pergamentlibell. 16 SS. 4to. Roter Samteinband mit tw. erhaltenen rotsilbernen Schließbändern, anhängendes Siegel in Wachsschüssel (Großes Kaisersiegel, Österreichische Hofkanzlei, Posse, Siegel, III, 35, Taf. 61/2), ornamentierte Metallkassette mit Ausne.
$ 5,365 / 4.500 € (72338/BN46135)

Gegengezeichnet von Graf Sinzendorff.

buy now

Leopold I.

röm.-dt. Kaiser (1640-1705). Schreiben mit eigenh. U. Prag. 1¼ SS. auf Doppelblatt. Folio. Mit Adresse verso (Faltbrief) und papierged. Siegel.
$ 1,788 / 1.500 € (79782/BN51929)

An die Hauptleute des Elbogner Kreises, Johann Ferdinand von Piesnitz und Joseph Daniel von Zettritz: "Demnach Wür mit Bewilligung unserer bey gegenwerttigem Landtag versambleten treugehorsambsten Stände, eine Militarische repartition auf das heurige anderte Quartal à prima Aprilis, bieß ultima Junii, ingleichem die Fortifications Gelder Per zweymahl Hundert Taußend Gulden, in abschlag der khünfftig erfolgenden Verwilligung, bey unserm königlichen ober Steuer Ambt verferttigen lassen, dazu unsere treugehorsambste Egrischen Landes Inwohnere mit dem hunderten Theil concurrieren thuen, Als befelchen Wür Euch hiemit gnädigst, daß Ihr die auf selbige überschickhet, unnd Sie zu der sache Ihres orths erfolgenden weitern versehung, und unter ihnen beschehenten übelichen eintheilung veranlasset, Denne Ihr schon recht zuthuen, und hieran unseren gnädigsten willen unnd mainung gehorsambst zuerstatten wissen werdet [...]".

- Beiliegend eine vollständige ms. Transkription..

buy now

sold

 
Leopold I.

Gedruckte Verordnung mit eigenh. U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar