Otto Leixner von Grünberg

Leixner von Grünberg, Otto

Schriftsteller (1847-1907). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 2 SS. 8vo. auf Doppelblatt.
$ 142 / 120 € (937656/BN937656)

An eine namentlich nicht genannte Adressatin: "Wir haben Ihren Brief mit aufrichtiger Teilnahme gelesen und würden sehr gern etwas für Sie tun. Ich selbst bin vermögenslos […] Ihre Novelle ‚Lebensstürme' ist leider zu groß vür die Beilage und zu klein für den Romanteil, nebenbei für den norddeutschen Geschmack etwas zu weichlich […]. Verzeihen Sie, dass wir nicht imstande sind, Ihnen in Ihrer Notlage zu helfen […]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf der "Deuschen Roman-Zeitung".

- Als Journalist und Publizist lebte Leixner von Grünberg seit 1874 in Berlin, wo er u.a. als Kunstkritiker der "Spenerschen Zeitung" und Redakteur der "Gegenwart" arbeitete. Seit 1883 redigierte er die "Deutsche Roman-Zeitung"..

buy now

Leixner von Grünberg, Otto

Schriftsteller (1847-1907). Eigenh. Zitat mit U. Lichterfelde bei Berlin. 1 S. Qu.-8vo.
$ 118 / 100 € (937657/BN937657)

"Lass deine Sorgen | und das Morgen - | thu' heute deine Pflicht | und träume nicht". - Als Journalist und Publizist lebte Leixner von Grünberg seit 1874 in Berlin, wo er u.a. als Kunstkritiker der "Spenerschen Zeitung" und Redakteur der "Gegenwart" arbeitete. Seit 1883 redigierte er die "Deutsche Roman-Zeitung".

buy now