Cécile Lauber

Lauber, Cécile

Schriftstellerin (1887-1981). Eigenh. Brief mit U. Luzern. 1½ SS. 4to. Mit gedruckter Adresse. Mit Briefumschlag. Büttenpapier.
$ 117 / 100 € (4251)

Cécile Lauber (1887-1981), Schriftstellerin. E. Brief m. U., Luzern, 16. November 1974, 1 ½ Seiten 4°. Mit gedruckter Adresse. Mit Briefumschlag. Büttenpapier. An den Autographensammler Otmar Meisel: „[…] Ich will versuchen kurz zu den Sachen Stellung zu nehmen. ‚Vier Menschen’ ist ungefähr in den Jahren 1918-20 geschrieben worden. M. aber ziemlich alt. Mariannes Kind ist die älteste in diesem Band. […] Aus dem beigelegten Prospekten – vielleicht dass Sie einige verschenken – können Sie sehen, dass mein Lebenswerk nun gesammelt aufliegt, weil die Weltkriege so ziemlich alle Einzelbücher zerstört haben […]“ – Lauber versuchte sich in allen literarischen Gattungen, erzielte ihre größten Erfolge als Erzählerin.

Der ihr eigene herbe und knappe Stil tritt am deutlichsten in ihrem 1929 erstmals veröffentlichten Werk ‚Die Wandlung zutage’, dem ersten Teil einer Roman-Trilogie, in deren Mittelpunkt die schicksalhafte Verbundenheit des Menschen mit seiner Umwelt steht..

buy now

Lauber, Cécile

Schweizer Schriftstellerin (1887-1981). Eigenh. Unterschrift auf Albumblatt. o. O. u. D. 8vo. 1 p.
$ 94 / 80 € (78069)

buy now