Helene Lange

Lange, Helene

Pädagogin und Frauenrechtlerin (1848–1930). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 1 S. Gr.-8vo.
$ 316 / 280 € (18348)

Helene Lange (1848–1930), Pädagogin und Frauenrechtlerin. E. Brief mit U. Berlin, 17. November 1893. 1 S. Gr.-8°. – An eine namentlich nicht genannte Adressatin: „Haben Sie herzlichen Dank für Ihre freundliche Aufmerksamkeit; Sie irren, wenn Sie denken, die gestaltende Kunst stände mir weniger hoch als die Wissenschaft. Von Herzen acceptiere ich die Auffassung, die alle strebenden Frauen in eine Klasse stellt und gestatte mir zugleich, einige kleine Zeichen meines Strebens zurückzusenden [...]“.

– Helene Lange, die „bahnbrechende Führerin der Frauenbewegung“ (Joseph Wirth), war durch ihr Wirken „zu einem Symbol der Frauenbewegung und des Liberalismus in Deutschland geworden“ (DBE). – Mit kleinen Montagespuren und zwei kleinen Randeinrissen; ohne die erwähnte Beilage..

buy now