Hugo Lang OSB

Lang OSB, Hugo

Abt des Klosters Andechs in Bayern und Rundfunkprediger (1892–1967). Bildpostkarte mit eigenh. Gruß und U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-8vo.
$ 56 / 50 € (13925)

Hugo Lang OSB (1892–1967), Abt des Klosters Andechs in Bayern und Rundfunkprediger. Bildpostkarte mit e. Gruß und U. O. O. u. D. 1 S. Qu.-8°. – „Herzlich dankt und grüßt Abt Hugo Lang“ einen namentlich nicht genannten Adressaten. – Hugo Lang empfing 1916 die Priesterweihe, wurde 1925 zum Dr. theol. promoviert und war als Seelsorger und Religionslehrer tätig; mehr als dreißig Jahre lang war er Studentenseelsorger an den Münchner Hochschulen. Seit 1945 Rundfunkprediger, wurde er im Jahr darauf Honorarprofessor an der Universität München, 1951 Abt von St.

Bonifaz und des Wallfahrtsklosters Andechs und leitete von 1954 bis 64 als Abtprotektor die Bayerische Benediktinerakademie.

buy now