Liselotte Kuznitzky

Kuznitzky, Liselotte

Juristin und Widerstandskämpferin (1903-1944). Eigenh. U. in: Jakob Wassermann. Der Fall Maurizius. Berlin. 577 SS. Leinenband. 8vo.
$ 3,166 / 2.800 € (45286/BN31618)

Erste Auflage. - Liselotte Kuznitzky wurde im November 1944 hingerichtet. Zusammen mit ihrem Mann, dem Architekten Erich Gloeden, und ihrer Tochter Elisabeth hatte sie General Fritz Lindemann, einem Mitverschwörer des 20. Juli, Unterschlupf gewährt. Gloeden versuchte vor Gericht, die beiden Frauen vor der Todesstrafe zu schützen: Er behauptete, die beiden hätten nicht gewusst, dass Lindemann einer der gesuchten Verschwörer gewesen sei. Am 27. November 1944 erging das Todesurteil gegen Erich Gloeden. Liselotte Kuznitzky und ihre Tochter zogen es daraufhin vor, ebenfalls hingerichtet zu werden.

buy now