Friedrich Küchenmeister

Küchenmeister, Friedrich

Mediziner (1821-1890). Eigenh. Bestätigung mit U. Wohl Dresden. 1 S. Qu.-8vo.
$ 180 / 150 € (936310/BN936310)

"Ich bescheinige hierdurch, durch Vermittlung der l. Kreishauptmannschaft das Buch 'Alphabet. Ortsverzeichnisse des Königreichs Sachsen 1862' geliehen erhalten zu haben". - Friedrich Küchenmeister hatte sich nach seiner Promotion 1846 als Arzt in Zittau niedergelassen und war 1859 nach Dresden übersiedelt, wo er zum Medizinalrat ernannt worden war. "Als Praktiker vor allem Gynäkologe und Geburtshelfer, befaßte er sich in seinen Studien bevorzugt mit Parasiten des Menschen, lieferte erstmals den experimentellen Nachweis der Entwicklung des Bandwurms aus der Finne des Schweinefleisches und der Finnen aus der Bandwurmbrut und führte Forschungen zur Bekämpfung der Krätzmilbe und zu Trichinen durch.

1856 erfolgte die Aufnahme in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina. Küchenmeister war seit 1862 Mitherausgeber der 'Zeitschrift für Medizin, Chirurgie und Geburtshilfe' und schrieb u. a. 'Die in und an dem Körper des lebenden Menschen vorkommenden Parasiten' (1855)" (DBE). - Auf Briefpapier mit gepr. Briefkopf..

buy now