Erich Kuby

Kuby, Erich

Journalist und Schriftsteller (1910-2005). Brief mit eigenh. U. Hamburg. 1/3 S. 4to. Faltspuren. Mit Briefumschlag.
$ 59 / 50 € (2879)

Erich Kuby (1910-2005), Journalist u. Schriftsteller. Brief m. e. U., Hamburg, 17. Juli 1976, 1/3 Seite 4°. Faltspuren. Mit Briefumschlag. An einen Sammler, dem er „zwischen zwei reisen“ schreibt: „haben sie das buch inzwischen zurückbekommen? mir ist die sache aus dem gedächtnis. schreiben sie mir zwei worte […]“

buy now

Kuby, Erich

Journalist und Schriftsteller (1910–2005). Eigenh. Brief mit U. Berlin. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 94 / 80 € (9400)

Erich Kuby (1910–2005), Journalist und Schriftsteller. E. Brief mit U. Berlin, 8. IX. 1977. 1 S. Qu.-8°. Mit e. adr. Kuvert. – An P[aul] Heinz Birker: „Das Buch ist im (nicht mehr existierenden) H[enri] Nannen-Verlag erschienen und seit langem vergriffen [...]“. – Kuby, „einer der wichtigsten Chronisten der Bundesrepublik Deutschland“ (Wikipedia, Abfrage vom 16. VI. 2007) war durch das Drehbuch für den Film „Das Mädchen Rosemarie“ (1958) über den Mord an der Prostituierten Rosemarie Nitribitt 1957 berühmt geworden; später diente es ihm auch als als Vorlage für den Roman „Rosemarie.

Des deutschen Wunders liebstes Kind“. Das „seit langem vergriffene“ Buch dürfte „Richard Wagner & Co. Zum 150. Geburtstag des Meisters“ a. d. J. 1963 gewesen sein..

buy now