Friedrich Wilhelm Krummacher

Krummacher, Friedrich Wilhelm

reformierter Theologe (1796-1868). Eigenh. Widmung mit U. O. O. u. D. ¼ S. 8vo.
$ 1,008 / 850 € (936851/BN936851)

"Seinem verehrten Schwager Herrn Berly [?] | Krummacher". - Krummacher war 1840 durch eine in der Ansgari-Kirche in Bremen gehaltene antirationalistische Predigt Auslöser des sog. "Bremer Kirchenstreits". "Nach einem vorübergehenden Aufenthalt in New York wurde Krummacher 1847 Pfarrer an der Dreifaltigkeitskirche in Berlin. Seit 1853 war er Hofprediger in Potsdam. Krummacher, der von Friedrich Wilhelm IV. gefördert wurde, veröffentlichte mehrere Predigtsammlungen, u. a. 'Blicke ins Reich der Gnade' (1828)" (DBE). - Etwas fleckig und mit Randläsuren.

buy now

sold

 
Krummacher, Friedrich Wilhelm

Eigenh. Brief mit U. („Friedrich“).
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Friedrich Wilhelm Krummacher (1796–1868), reformierter Theologe. E. Brief mit U. („Friedrich“). Potsdam, 6. Mai 1861. 2½ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8°. – Grüße an ein namentlich nicht genanntes „Geburtstagskind“: „[...] Gestern predigte ich vor dem versammelten ganzen Hohenzollernhause; am nächsten Sonntag, so Gott will, wieder. Der König war gestern heiter, wohl mit durch den Kammernsiege, den er in der Grundsteuerfrage davon getragen hat. Jetzt glaubt er die Armen-Reorganisation für immer gesichert. – An Krieg glaube ich indeß nicht mehr, wenigstens nicht für die nächste Zukunft [...]“. – F. W. Krummacher begann seine seelsorgerische Tätigkeit als Hilfsprediger in der reformierten Gemeinde von Frankfurt a. M., von wo er 1823 als Pfarrer nach Ruhrort wechselte. „Seit 1825 wirkte er in Gemarke und seit 1834 in Elberfeld. Durch eine in der Ansgari-Kirche in Bremen gehaltene antirationalistische Predigt löste er 1840 den ‚Bremer Kirchenstreit’ aus. Nach einem vorübergehenden Aufenthalt in New York wurde [er] 1847 Pfarrer an der Dreifaltigkeitskirche in Berlin. Seit 1853 war er Hofprediger in Potsdam. Krummacher, der von Friedrich Wilhelm IV. gefördert wurde, veröffentlichte mehrere Predigtsammlungen, u. a. ‚Blicke ins Reich der Gnade’ (1828)“ (DBE).