Christian Friedrich Heinrich Kornemann

Kornemann, Christian Friedrich Heinrich

Theologiestudent in Halle, später Pastor (1761-1830). Album Amicorum mit 119 handschriftlichen Einträgen, hauptsächlich aus seiner Studienzeit in Halle. Halle. 11,5 x 19,5 cm (Querformat). Brauner Original-Lederband (minimal berieben) mit reicher Rücken-, Deckel-, Stehkanten- und Innenleistenvergoldung, goldgeprägtem Monogramm “C:F:H: Kornemann” und der Jahreszahl “1782”, Kleisterpapiervorsätze sowie Goldschn.
$ 8,941 / 8.500 € (86241)

Das Album enthält 119 handschriftliche Einträge, hauptsächlich aus seiner Studienzeit in Halle, etwa 1783 bis 1787, wurde jedoch partiell bis 1829 fortgeführt. Die meisten der übrigen Einträge stammen aus Potsdam (12). 181 Blatt, etliche leer. Mit einem montierten Kupferstich (Ansicht von Halle), 9 Porträtsilhouetten sowie 12 Aquarellen und Zeichnungen, darunter eine ganzseitige Ansicht der Dornburger Schlösser. Gut gefülltes Stammbuch mit Einträgen von namhaften Theologen und anderen Gelehrten.

- Christian Friedrich Heinrich Kornemann war nach seinem Theologiestudium an der Universität Halle Pastor in Dedelow (Uckermark), Falkenhagen und Holzendorf. - Kornemann hat zu vielen seiner Kommilitonen einige Lebensdaten notiert, was die Zuordnung er- leichtert. - Eingetragen haben sich unter anderem: I.) August Hermann Niemeyer (1754-1828), Theologe, Pädagoge, Librettist, Lyriker, Kirchenlieddichter. - II.) Friedrich August von Staegemann (1763-1840), preußischer Beamter, Diplomat. - III.) Franz Karl Mertens (1764-1831), Botaniker. - IV.) Friedrich Wilhelm August Schmidt (1764-1838), genannt Schmidt von Werneuchen, evangelischer Geistlicher und Lyriker. - V.) Johann August Nösselt (1734-1807), evangelischer Theologe in Halle. - VI.) August Christian Wilhelm Grunow (1764-1831), Theologe, Prediger in Berlin. - VII.) Johann Jakob Stegemann (1760-1820), lutherischer Prediger in Berlin. - VIII.) Friedrich Waldzeck (1762-1823), Theologe und Gründer einer Erziehungsanstalt. - IX.) Ernst George Ludwig Küster (1762-1837), preu- ßischer Beamter. - X.) Johann Ernst Fabri (1755-1825), Schriftsteller und Geograph. - XI.) Johann Friedrich Köllner (1764-1853), evangelischer Pfarrer und Pädagoge, Bürgermeister von (Alt)-Saarbrücken. - XII.) Wilhelm Uhden (1763-1835), preußischer Beamter und Diplomat, Gesandter beim Vatikan, Mitbegründer der Berliner Universität. - XIII.) Samuel Christoph Wagener (1763-1845), lutherischer Theologe und Schriftsteller. - Etwas gebräunt, mitunter fleckig. - Aus der Bibliothek des Bankiers Victor von Klemperer (1876-1943), mit dem entsprechenden Wappen-Exlibris auf dem Innendeckel. - Prachtvoll gebunden und mit interessanter Provenienz!.

buy now