Aloys und Alfons Kontarsky

Kontarsky, Aloys und Alfons

deutsches Pianisten Duo. Albumblatt mit eigenh. U. Hamburg. Quer-8vo. 1 p.
$ 128 / 120 € (82095)

Albumblatt mit eigenh. Namenszug der Pianisten-Brüder Alfons Kontarsky (1932-2010) und Aloys Kontarsky (1931-2017). 1955 gewannen die Brüder den Münchner ARD-Wettbewerb und wurden zum Symbol für „neue“ Klaviermusik. „Ohne das Kontarsky-Duo und seine auch meta-pianistischen Initiativen wäre die Moderne ärmer. Die Tradition haben sie nicht vernachlässigt: Mozart, Beethoven (Große Fuge op. 134), Schubert, Brahms, Dvorák, Debussy, Ravel, Bartók, Strawinsky haben sie sich gleichermaßen hingegeben – und sich nicht zuletzt für Regers Kollossalwerke eingesetzt.

Ihre letzte große Uraufführung war 1980 in Köln Wolfgang Rihms brodelnde „La Musique creuse le ciel“, schrieb die Neue Musikzeitung in einem Nachruf..

buy now