Friedrich Anton Kolenati

Kolenati, Friedrich Anton

Botaniker, Zoologe, Geologe und Forschungsreisender (1802-1864). Eigenh. Brief mit U. ("Dr Kolenati"). Brünn. 1 S. auf Doppelblatt. 4to. Mit eh. Adresse (Faltbrief).
$ 422 / 350 € (33074/BN27842)

An Herrn Senoner, Bibliothekar an der k. k. Geologischen Reichsanstalt in Wien: "Sie würden mich in meinen gegenwaertigen Arbeiten sehr unterstützen, wenn Sie von einigen Ihrer Bekannten in Italien Fledermaeuse verschreiben ließen. Sie sollen selbe in eine Schweins- oder Rindsblase, welche trocken ist und deren Hals so weit abgeschnitten wird, dass man sie hineinstecken kann geben; ist die Blase voll, wo von Zeit zu Zeit einige Tropfen Aether auf selbe gegeben wird, um sie zu betäuben, so wird der Blasenhalstheil etwas mit Wasser benetzt, noch etwas mehr Tropfen Aether hineingegossen und ein oder einige Esslöffel Branntwein, die Blase am Halse gut und fest zugebunden und so in einer Schachtel pr.

Post versendet. Ich trage gerne alle Unkosten. Besonders würde ich gerne den Dynops Cestonii, der in den Haeusern und unterirdischen Gemaechern des mittleren und südlichen Italien vorkömmt, besitzen [...]". - F. A. Kolenati war 1842 als Assistent der Zoologie an die Akademie nach St. Petersburg gegangen, "wurde mit einer mehrjährigen Forschungsreise ins südliche Rußland und in den Kaukasus beauftragt und kehrte mit umfangreichen Sammlungen nach St. Petersburg zurück. Anschließend wieder als praktischer Arzt in Prag tätig, wandte er sich dann ganz den Naturwissenschaften zu, gründete 1848 den naturhistorischen Verein Lotus in Prag und habilitierte sich im selben Jahr für medizinisch-pharmazeutische Botanik, Zoologie und Kristallographie. Seit 1849 Supplent des Lehrstuhls für Mineralogie und Zoologie am Ständisch-Polytechnischen Institut in Prag, lehrte Kolenati, in diesem Jahr auch in die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina aufgenommen, 1849-64 Naturwissenschaften an der TH Brünn. Er veröffentlichte u. a. 'Reiseerinnerungen' (2 Bde., 1858/59) und 'Die Fauna des Altvaters' (1859)" (DBE). - Bl. 2 mit zwei Siegelausschnitten (keine Textberührung)..

buy now