Adolph Kohut

Kohut, Adolph

Schriftsteller (1847-1917). Eigenh. ausgefüllter Fragebogen mit U. Berlin. 1 S. 4to.
$ 211 / 180 € (32110/BN22826)

Fragebogen der "Deutschen Zeitung" zu den Fragen "Titel und Schicksale Ihres letzten Werkes?" (I), "Woran arbeiten Sie gegenwärtig?" (II) und "Wann gedenken Sie dieses Werk zu vollenden und zu veröffentlichen?" (III). - I: "Berühmte und berüchtigte Giftmischerinnen [...]". - II: "Ein musikalisch-belletristisches Werk, mit 18 Illustrationen [...], betitelt 'Dur- & Mollaccorde' [...]". - III: "Ist im Druck, erscheint in 8-14 Tagen". - Der Bruder des jüdischen Gelehrten und Oberrabbiners Alexander Kohut war als Journalist und Redakteur für mehrere Zeitungen tätig und betätigte sich daneben als Literatur- und Kulturhistoriker, Kompilator, Übersetzer aus dem Ungarischen (u.

a. Märchen und Erzählungen) und Vortragskünstler. 1884 aus Preußen ausgewiesen, lebte er in den folgenden Jahren in Dresden, bis er 1889 nach Berlin zurückkehrte; 1910 erfolgte seine Ernennung zum kaiserlichen Rat. - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf; an den Ränden etwas unregelmäßig beschnitten..

buy now

Kohut, Adolph

Schriftsteller und Journalist (1847- Eigenh. Brief mit U. Berlin-Schöneberg. ¾ S. Gr.-8vo.
$ 258 / 220 € (934986/BN934986)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten betr. eines Aufsatzes über einen Kammersänger. - Durch Karl von Holtei in die Literatur eingeführt, war Adolph Kohut für mehrere Zeitschriften tätig "und verfaßte eine große Anzahl von Zeitungsaufsätzen und Büchern auf schöngeistigem, hist., kulturhist., biograph. und musikhist. Gebiet. Durch seine Übertragungen und Bearbeitungen von Werken ungarischer Schriftsteller erwarb sich Kohut große Verdienste um deren Popularisierung" (ÖBL IV, 68).

buy now

Kohut, Adolph

Schriftsteller (1847-1917). Eigenh. Brief mit U. Schöneberg bei Berlin. 1 S. 8vo.
$ 235 / 200 € (935064/BN935064)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten mit Dank für eine Zusendung: "[...] Es wäre mir ein Vergnügen mitzuarbeiten + frage ich ergebenst an, ob ich Ihnen geeignete intressante Beiträge zuschicken darf? [...]". - Durch Karl von Holtei in die Literatur eingeführt, war Adolph Kohut für mehrere Zeitschriften tätig "und verfaßte eine große Anzahl von Zeitungsaufsätzen und Büchern auf schöngeistigem, hist., kulturhist., biograph. und musikhist. Gebiet. Durch seine Übertragungen und Bearbeitungen von Werken ungarischer Schriftsteller erwarb sich Kohut große Verdienste um deren Popularisierung" (ÖBL IV, 68).

buy now