Fritz Klimsch

Klimsch, Fritz

Bildhauer (1870–1960). Albumblatt mit eigenh. U. und alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt). O. O. 1 S. Qu.-32mo.
$ 87 / 80 € (16627)

Fritz Klimsch (1870–1960), Bildhauer. Albumblatt mit e. U. und alt montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt). O. O., 29. März 1937. 1 S. Qu.-32°. – Fritz Klimsch war 1898 neben Max Liebermann und Walter Leistikow Mitgründer der Berliner Sezession, gewann 1906 den Wettbewerb für das Virchow-Denkmal auf dem Berliner Karlplatz (das er 1910 vollendete) und wurde 1910 zum Professor ernannt; 1921 übernahm er den Lehrstuhl für Bildhauerei an der Hochschule für freie und angewandte Kunst und leitete seit 1943 auch ein Meisteratelier für Bildhauerei, das jedoch 1943 im Bombenkrieg zerstört wurde.

„Zu seinen Werken gehören monumentale Figuren und Denkmäler (‚Ruhender Mann und ruhendes Mädchen’) sowie Kleinplastiken und Portraitbüsten“ (DBE). – Beiliegend zwei Zeitungsausschnitte..

buy now

Klimsch, Fritz

Bildhauer (1870–1960). Eigenh. Albumblatt mit U. Ort abbreviert. 1 S. Qu.-8vo.
$ 163 / 150 € (22821)

Fritz Klimsch (1870–1960), Bildhauer. E. Albumblatt mit U. Ort abbreviert, 7. Dezember 1937. 1 S. Qu.-8°. – „Die größte Freude für den Künstler ist die Anerkennung seiner Kunst durch das Volk“. – Fritz Klimsch war 1898 neben Max Liebermann und Walter Leistikow Mitgründer der Berliner Sezession, gewann 1906 den Wettbewerb für das Virchow-Denkmal auf dem Berliner Karlplatz (das er 1910 vollendete) und wurde 1910 zum Professor ernannt; 1921 übernahm er den Lehrstuhl für Bildhauerei an der Hochschule für freie und angewandte Kunst und leitete seit 1943 auch ein Meisteratelier für Bildhauerei, das jedoch 1943 im Bombenkrieg zerstört wurde.

„Zu seinen Werken gehören monumentale Figuren und Denkmäler (‚Ruhender Mann und ruhendes Mädchen’) sowie Kleinplastiken und Portraitbüsten“ (DBE). – Stellenweise leicht fleckig..

buy now

Klimsch, Fritz

German sculptor (1870-1960). Autograph postcard signed. Ch[arlottenburg]. 01.05.1908. Oblong 8vo (postcard). 1 page.
$ 196 / 180 € (84512/BN55018)

Inscribed to the German dermatologist Alwin Scharlau: "Mit bestem Gruss [...]". - A co-founder of the Berlin Secession and a successful artist even during the Weimar Republic, Klimsch later specialized in naturalistic, mostly female nudes and regularly exhibited his works at the "Große Deutsche Kunstausstellung" in Munich. - A few small ink spots; postmark on verso slightly showing through. Self-addressed by the collector on the reverse. Small sheet of paper with biographical notes mounted above the address. The Mecklenburg physician Scharlau (b. 1888) assembled a collection of artists' autographs by personal application.

buy now

Klimsch, Fritz

Bildhauer (1870-1960). Eigenhändige Sentenz mit U. [Berlin]. 02.01.1928. 1 S. Folio (223:282 mm). Albumblatt mit gedruckter Bordüre und gedr. Fußzeile "Beitrag zum Selbstschriftenalbum 'Deutschlands Zukunft'", aufgezogen auf einen Bogen Pergamentpapier (ca. 330:344 mm).
$ 598 / 550 € (84827/BN55366)

"Das deutsche Volk muss sich auf seine Kulturwerte besinnen, die vor allem in seiner Kunst liegen. Die Förderung der bildenden Kunst und hauptsächlich der Kunst der 'Lebenden' ist eine der wichtigsten Aufgabe der Gegenwart und der Zukunft [...]". Geschrieben als Beitrag für die von Friedrich Koslowsky im Berliner Eigenbrödler-Verlag herausgegebene Faksimile-Anthologie "Deutschlands Köpfe der Gegenwart über Deutschlands Zukunft" (1928). Die Sentenz bei der Veröffentlichung in Druckschrift wiedergegeben.

- Fritz Klimsch war einer der berühmtesten Bildhauer der Weimarer Republik; seine prestigeträchtigen Werke wurden auch in der Folgezeit von der nationalsozialistischen Elite angekauft und finden sich auf unzähligen öffentlichen Plätzen..

buy now