Alain Kirili

Kirili, Alain

Bildhauer (geb. 1946). Eigenh. Postkarte mit U. New York. 1 S. 8vo.
$ 87 / 80 € (10524)

Alain Kirili (1946- ), Bildhauer. E. Postkarte m. U., New York, 1. Januar 1981, 1 Seite 8°. “Meilleur voeux bonne année 1981 Alain”. Auf der Rückseite einer seiner Arbeiten. – Mit Eingangsstempel. – Siegfried Salzmann war von 1971 bis 1984 Direktor des Wilhelm Lehmbruck-Museums in Duisburg und anschließend bis 1993 Direktor der Kunsthalle Bremen.

buy now

Kirili, Alain

Bildhauer (geb. 1946). Eigenh. Postkarte mit U. New York. 1 S. 8vo. Knickspur.
$ 87 / 80 € (10571)

Alain Kirili (1946- ), Bildhauer. E. Postkarte m. U., New York, 14. Februar 1988, 1 Seite 8°. Knickspur. An den Kunsthistoriker Siegfried Salzmann (1928–1993): „I will be early June in Germany for an exhibition at St. Peter Kirche Köln. I hope I could met you again […]” – Siegfried Salzmann war von 1971 bis 1984 Direktor des Wilhelm Lehmbruck-Museums in Duisburg und anschließend bis 1993 Direktor der Kunsthalle Bremen.

buy now

Kirili, Alain

Maler, Plastiker und Konzeptkünstler (geb. 1946). Eigenh. Briefkarte mit U. New York. 2 SS. Qu.-8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 130 / 120 € (14148)

Alain Kirili (geb. 1946), Maler, Plastiker und Konzeptkünstler. E. Briefkarte mit U. New York, 31. März 1983. 2 SS. Qu.-8°. Mit e. adr. Kuvert. – An den Kunsthistoriker Siegfried Salzmann (1928–1993): „After a long trip in Japan I came back and find your letter which I am not sure to have well understood […]”. – Kirili war zunächst als Maler tätig und wandte sich seit den frühen 1970er Jahren verstärkt der Skulptur zu; es entstehen „plastische Werke aus stehend (‚phallisch’) angeordneten Eisenstäben, die er seit 1978/79 durch mehrteilige, an kultische, religiöse (z.

B. jüdische, hinduistische, islamistische) Zeichen oder an chinesische Kalligrafien erinnernde Serien, u. a. ‚Commandments’ (10 Gebote), erweitert (‚White Commandment’, 1985). Im spannungsreichen, werkimmanenten Wechselspiel zur minimalistisch-abstrakten Formsprache dieser Arbeiten stehen expressiv gestaltete, teilweise kolorierte, archaisch anmutende Terrakotta- und Gipsarbeiten (‚Ivresse’) mit weiblichen Implikationen. Auch monumentale Marmorskulpturen (‚Célébrations’)“ (http://www.artoffer.com/Alain-Kirili/Biographie/ www.artoffer.com/Alain-Kirili/Biographie). – Siegfried Salzmann war von 1971 bis 1984 Direktor des Wilhelm Lehmbruck-Museums in Duisburg und anschließend bis 1993 Direktor der Kunsthalle Bremen. – Beiliegend der ms. Durchschlag eines Briefes von Salzmann an Kirili v. 12. April 1983 (½ S. 4°)..

buy now