Adolf Kirchl

Kirchl, Adolf

österreichischer Chorleiter und Komponist (1858-1936). Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. Wien. Gr.-8vo. 2 pp.
$ 235 / 220 € (86372)

An den Musikkritiker Theodor Helm: „[…] Ich schreibe heute Ihre Zeilen über Bruckner und Wolf ab und sende Sie Herrn Sander mit der Bemerkung, daß ich wegen Erfüllung seiner Bitte mich an unsere gewendet habe u. Sie so liebenswürdig waren um das Erbetene zur Verfügung zu stellen. Das Original möchte ich mir für etwaige künftige Gelegenheiten und zugleich als wertvolles Stück für meine Autographensammlung aufbewahren. Falls Sie aber das Manuskript wieder zurückwünschten, oder eine genaue Abschrift derselben, bitte ich um gütige […] Ihres Wunsches.

Durch Ihren Herrn Sander zur Verfügung gestellten Bruckner-Brief ist es auch […] gesetzt, ein Faksimile der Unterschrift anfertigen zu lassen. Das von mir erwähnte Bild erfüllt es ebenfalls. […]“ Von 1891 bis 1916 war Kirchl Chormeister des (Wiener) Schubertbundes und ging mit diesem im Juli 1897 in der Schweiz auf Gesangstournee. Kirchl war von 1893 bis 1919 Chormeister des Ostmärkischen (später Niederösterreichischen) Sängerbunds und von 1901 bis 1907 Dirigent des Wiener Konzertvereins. Nach einem Aufenthalt in Zwettl von 1915 bis 1923 war er anschließend Chormeister des Wiener Sängerbunds..

buy now