Carl Kircheiss

Kircheiss, Carl

Kapitän und Schriftsteller (1887–1953). 1 eigenh. Brief, 1 eh. Portraitpostkarte und 1 eh. Albumblatt mit montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt), jeweils mit eh. U. Hamburg. Zusammen (2+1+1=) 4 SS. auf 3 Bll. Qu.-gr.-8vo, qu.-8vo und qu.-32mo. Mit voradr. Kuvert mit eh. Absenderangabe.
$ 261 / 220 € (16831)

Carl Kircheiss (1887–1953), Kapitän und Schriftsteller. 1 e. Brief, 1 e. Portraitpostkarte und 1 e. Albumblatt mit montiertem Portrait (Zeitungsausschnitt), jeweils mit e. U. Hamburg, 15. Oktober 1942. Zusammen (2+1+1=) 4 SS. auf 3 Bll. Qu.-gr.-8°, qu.-8° und qu.-32°. Mit voradr. Kuvert mit e. Absenderangabe. – An Adolf Leichtle in Lenzfried bei Kempten i. A., dem er das Albumblatt unterschrieben zurücksendet und die Portraitpostkarte beilegt: „[...] Woher haben Sie bloß das Photo bekommen.

Wenn ich nicht irre, ist es auf einer Vortragsreise in Melk an der Donau vor 14 Jahren gemacht worden. Das Bild, das ich beilege, wurde bei Rückkehr von meiner Weltumsegelung beim Anlegen an die St. Pauli Landungsbrücken in Hamburg gemacht. Mit besten Seemannsgrüßen | Carl Kircheiss | Korvettenkapitän | z. Zt. Kriegsmarine“. – Carl Kircheiss nahm als Seeoffizier am Ersten Weltkrieg teil (zuletzt als Navigations- und Artillerieoffizier auf der von Felix von Luckner geführten „Seeadler“), geriet in Gefangenschaft und kehrte 1919 heim. „Nach anfänglicher Tätigkeit im Tabakgroßhandel hielt Kircheiss Vortragsreisen und ging 1926 mit dem Fischkutter ‚Hamburg’ auf eine Weltumsegelung, die ihn berühmt machte. Danach wirkte er wieder als Kapitän und nautischer Direktor für den deutschen Walfang in der Antarktis und warb auf zahlreichen Vortragsreisen für den Ausbau des deutschen Walfangs. 1939 übernahm er das Kommando des Walfangschiffs ‚Wikinger’“ (DBE). 1952 überquerte er noch ein letztes Mal mit einem Segelschiff den Atlantik. – Beiliegend einige Zeitungsausschnitte..

buy now

Kircheiß, Carl

deutscher Kapitän und Weltumsegler (1887-1953). Eigenh. Postkarte mit U. Hamburg. 2 SS. Qu.-8vo.
$ 95 / 80 € (48638/BN29705)

Der erste deutsche Weltumsegler Carl Kircheiß bedankt sich bei Josef Wesely für seine Glückwünsche anlässlich seines Geburtstags: "Ich habe den Tag bei guter Gesundheit schön gefeiert. Wir hatten Dank guter Freunde in Amerika echten Kaffe und guten Kuchen, auch eine Kulla und Bier hatte ich ergattert. Mehr kann man in diesen elenden Zeiten nicht erlangen - Ich habe wieder ein Buch in Arbeit, es handelt von meiner ersten Weltumsegelung im Jahre 1901-04."

buy now

Kircheiß, Carl

deutscher Kapitän und Weltumsegler (1887-1953). Eigenh. Postkarte mit U. Meran. 1 S. Qu.-8vo.
$ 95 / 80 € (48639/BN29706)

Wenige Monate vor seinem Tod im September des selben Jahres schreibt Carl Kircheiß: "Lieber Herr Wesely! Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Glückwünsche zum 66. Geburtstag. Jetzt, in meinen Ferien, komme ich endlich dazu meine Privatpost zu erledigen. - Ich bin hier nach dem schönen Meran gefahren, um mein etwas überanstrengtes Herz aufzufrischen. - Inzwischen habe ich wieder ein neues Buch geschrieben, es heißt: Wetter, Wind und weite Welt. Herzlichst Ihr Carl Kircheiß."

buy now