Klaus Kinski

Kinski, Klaus

Schauspieler (1926-1991). Autograph letter signed ("Nikolaus"). [Wien. 4 SS. auf 2 Bll. Gr.-8vo.
$ 1,556 / 1.400 € (32025/BN22368)

To his first wife Gislinde Kühbeck, towards whom he complains bitterly about (alleged) intrigues of the Viennese Burgtheater, and asking to call Thomas Harlan (son of the German director Veit Harlan), with whom Kinski should establish the "Junge Ensemble" at Berlin in tzhe year after.

buy now

sold

 
Kinski, Klaus

E. Brief mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Klaus Kinski (1926–1991), Schauspieler. E. Brief mit U. („Nikolaus“). O. O. u. D. [Wohl Wien, ca. Januar/Anfang Februar 1955/56]. 5 SS. auf 5 Bll. 4°. – An seine erste Gattin Gislinde Kühlbeck: „Eben ist Dein Brief gekommen – ich bin rasend vor Wut!!!!! Das ist ja keine Neuigkeit für mich, daß ich das Geld bis zum 1. II. bezahlen soll!! Das hast Du mir ja schon vor 3 Wochen geschrieben! Ich hatte Dich doch aber gebeten, diesen Kanaillen zu sagen, daß ich das andre Geld nicht vor Mitte Februar schicken kann! Warum tust Du niemals aus eigener Initiative etwas für mich?! Warum kämpfst Du nicht für mich?! Warum sagst Du diesen deutschen Nazi-Aasgeyern nicht ins Gesicht, daß sie mich in Ruhe lassen sollen! Daß ich 14 Stunden täglich schufte, damit ich dieses Scheißgeld bezahlen kann! [...] Naziland! Mörderland!!!! Deutsche Kloakenschweine! [...]“ – Die zu begleichende Schuld bezieht sich möglicherweise auf zwei Unfälle, die Kinski 1955 verursacht hatte. – Sehr wohlerhalten.