Wilhelm Kienzl

Kienzl, Wilhelm

österreichischer Komponist (1857-1941). Visitenkarte mit eigenh. Zusatz. Wien. 32mo. 1 p.
$ 105 / 90 € (62964)

Der Komponist des 'Evangelimann' (1894) und der österreichischen Nationalhymne war in den 20er Jahren (Text Karl Renner), Vorgängers von Gustav Mahler in Hamburg und zeitlebens der Musik Richard Wagners verbunden.

buy now

Kienzl, Wilhelm

österreichischer Komponist (1857-1941). Eigenh. Postkarte mit Unterschrift. Wien. 8vo. 1 p.
$ 176 / 150 € (62965)

An einen Herrn Reiter, den er gerne im Café Scheidl in Wien treffen würde. Der Komponist des 'Evangelimann' (1894) und der österreichischen Nationalhymne war in den 20er Jahren (Text Karl Renner), Vorgängers von Gustav Mahler in Hamburg und zeitlebens der Musik Richard Wagners verbunden.

buy now

Kienzl, Wilhelm

Komponist und Musikschriftsteller (1857-1941). Friendship album with 49 autograph entries including Franz Liszt and Ernst Mach. Graz, Wien, Prag u. a. O. 45 Bll. mit 49 (teils einmontierten) Eintragungen. Grüner Lederband der Zeit. 8vo. Mit zwei Beilagen (s. u.).
$ 7,617 / 6.500 € (73821/BN47704)

A pretty album begun by Kienzl in 1873, containing numerous prominent contributors. Foremost of all are Franz List, who signs the printed music to Kienzl's "Die Lotosblume" (pasted in) "in kind memory" on 12 July 1877, and Ernst Mach, who on 27 October 1875 entered a full-page poem (with brief musical quotation) which wittly relates the physics and philosophy of sound waves and music. Among the other contributors are Richard Sahla (violin virtuoso, conductor and composer, 1855-1931; with musical quotation), Adolf Jensen (composer, 1837-79), Ferdinand Thieriot (conductor and composer, 1838-1919; with musical quotation), Franz Stelzhamer (poet, 1802-74; pasted in), Anastasius Grün (i.

e. Anton Graf Auersperg, writer and politician, 1806-76), Louise Codecasa (painter, 1856-1927/33), Richard Heuberger (composer and critic, 1850-1914), Peter Rosegger (writer, 1843-1918), August Wilhelm Ambros (musical scholar and composer, 1816-76), Josef Popper-Lynkeus (social reformer and inventor, 1938-1921), Sophie Menter (pianist, musical educator and composer, 1846-1918), Oskar Teuber (theatre historian, journalist and writer, 1852-1901), Robert Hamerling (writer, 1830-89), Anton Emanuel Schönbach (German scholar, 1848-1911), Alfred Woltmann (art historian, 1841-80; 29), Adolf Wallnöfer (composer and operatic tenor, 1854-1946; with musical quotation), Oscar Paul (musical scholar, 1836-98; with musical quotation), Jakob Eduard Schmölzer (composer, flautist and collector of folk songs, 1812-86), Hans Brandstetter (sculptor, 1854-1925; 44, with mounted pencil drawing), Emanuel Geibel (writer, 1815-84), and Aglaja Orgéni (singer and voice instructor, 1841-1926). - Well preserved..

buy now

Kienzl, Wilhelm

Komponist und Musikschriftsteller (1857-1941). Eigenh. Bildpostkarte mit kleiner Notenzeile und U. Bad Aussee. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 176 / 150 € (76309/BN49077)

An Musikprofessor Ladislaus Ungar in Wien: "Mit bestem Dank dafür, daß Sie den Unterzeichneten mit Ihrem reizenden Baroque-Walzer (am Tage nach dem Hagel) bekannt gemacht [...]".

buy now

Kienzl, Wilhelm

Komponist und Musikschriftsteller (1857-1941). Eigenh. Postkarte mit U. Graz. 1 S. Qu.-8vo. Mit eh. Adresse.
$ 176 / 150 € (80933/BN52859)

An Ludwig Koch, den Generalsekretär der Gesellschaft der Musikfreunde: "Für heute nur in aller Kürze herzlichen Dank für Ihre freundlichen Zeilen. Ich kann warten! [...]". - Mit kleinen Spuren alter Montage.

buy now

Kienzl, Wilhelm

österreichischer Komponist (1857-1941). Eigenhändiger Brief mit Unterschrift. Mannheim. Gr.-8vo. 3 pp. Doppelblatt.
$ 410 / 350 € (83629)

An einen Redakteur des Berliner Tageblatt über seine Erfolge zur Erstaufführung seines Evangelimann: Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie im Berl. Tageblatt ,freundlichst eine Notiz über die letzten - wirklich ganz außergewöhnlich großen Erfolge meines Evangelimann’ bringen würden. Am 29. Sept. war die Premiere in Prag, am 11. Okt. in Breslau, am 12. in Cöln am 13. in Mannheim u. am 20. in Straßburg. Der Erfolg war überall sehr groß. In den Städten, die unterstrichen sind, war ich selbst anwesend u.

wurde nach jedem Akt wiederholt stürmisch gerufen. Gestern dirigirte ich hier selbst die 2te Auffährung und wurde enorm gefeiert (es ist keine Uebertreibung). Ich wurde circa 15 mal hervorgejubelt. […] Neumann will den ,Evangelimann’ durch Italien fürhen, sowie auch ,Hänsel und Grethel’. […]“ Der Komponist des 'Evangelimann' (1894) und der österreichischen Nationalhymne war in den 20er Jahren (Text Karl Renner), Vorgängers von Gustav Mahler in Hamburg und zeitlebens der Musik Richard Wagners verbunden..

buy now