Hermann Karsten

Karsten, Hermann

Astronom und Mineraloge (1809-1877). Eigenh. Brief mit U. Rostock. 1½ SS. auf Doppelblatt. 8vo.
$ 264 / 220 € (15455)

Hermann Karsten (1809-1877), Mathematiker, Astronom und Mineraloge. E. Brief mit U. Rostock, 22. Oktober 1875. 8°. 1 1/2 Seiten. Doppelblatt. An einen Herrn mit autobiographischen Angaben: "[...] Ich bin geboren am 3. Sept. 1809 in Breslau habe dort und dann in Berlin das Gymnasium besucht, 1826 zu Ostern die Universität bezogen, in Bonn und Berlin studiert, auf letzterer Universität am 16. April 1829 zum Dr. phil. promoviert, dann noch 1 Jahr in Königsberg gearbeitet, Ostern 1830 mich hier als Privatdozent habilitiert, bin am 12.

Oct. 1831 zum außerordentlichen, und am 25. März 1836 zum ordentlichen Professor ernannt worden und habe seit dem Herbst 1854 die Direktion der hiesigen Navigationsschule mit übernommen. Herausgegeben habe ich: Kleiner astronomischer Almanach für die Jahre 1840-50 incl. [...] Lehrbuch der Krystallographie [...] Von kleineren Schriften erwähne ich nur zweier Rektoratsprogramme [...]" - Karsten ist der Sohn des Metallurgen Karl Johann Bernhard Karsten sowie Cousin des gleichnamigen Botanikers Hermann Karsten (1817-1908) und war Prof. der Mathematik und der Mineralogie in Rostock (ADB XV, 425 f.)..

buy now