Alphonse Karr

Karr, Alphonse

Schriftsteller (1808-1890). Eigenh. Albumblatt mit U. Saint-Raphaël. 1 S. 8vo.
$ 176 / 150 € (937514/BN937514)

Vier Aphorismen zu Politik, Todesstrafe, Geschlechterkonflikten und dem Altern: "politique: plus ça change, plus c'est la même chose | Justice humaine: Supprimons la peine de mort; mais que messieurs les assassins commencent. | Les femmes: Entre hommes, il nous arrive souvent de dire du mal des femmes, mais nous ressemblons alors à des laquais qui à l'antichambre houspillent leurs maitres, mais meurent de peur d'etre chassés | la vie: La première moitié de la vie se passe à denier la seconde; la seconde à regretter la première [...]".

- Alphonse Karr gründete das satirische Magazin "Les Guêpes" ("Die Wespen"), das zwischen 1839 und 1876 erschien. Als erbitterter Gegner von Napoléon III. ging er nach dem Staatsstreich von 1851 ins Exil nach Nizza. - Linkes oberes Eck mit dem Wort "politique" ausgeschnitten und wieder einmontiert..

buy now

Karr, Alphonse

französischer Schriftsteller (1808-1890). Eigenh. Visitenkarte mit U. O. O. u. D. 125:93 mm. Mit rotem Siegel.
$ 176 / 150 € (937515/BN937515)

"Remerciement de vos témoignages […]". - Alphonse Karr gründete das satirische Magazin "Les Guêpes" ("Die Wespen"), das zwischen 1839 und 1876 erschien. Als erbitterter Gegner von Napoléon III. ging er nach dem Staatsstreich von 1851 ins Exil nach Nizza.

buy now