Johann IV. und Siegmund

Johann IV. und Siegmund

Herzöge von Bayern-München (1437-1463 und 1439-1501). Lehensbrief. München. ½ S. Qu.-4to. auf Pergament.
$ 2,946 / 2.500 € (79777/BN51924)

Für einen "Conradus Velnstich" bezüglich zweier Güter zu Brunnen: "Von gotts gnaden Wir Johanns und Wir Sigmund gebrudere Phallenntzgraven bey Reine hertzogn in Obern und Nidern Bayrn etc Bekennen Als umb die zway gut gelegen zu Prunnen zwischen Mannching und Smiehen der ains hat bey vier Juchart ackers und bey sechs tagwerch wismats das annder hat auf ain velld bey vier Juchart ackers und bey Siben tagwerch wissmats baide gelegen in unserm lanntgericht lanntsperg das alles von uns und unnserm fürstentumb zu Bayrn zulehen geet, das wir die egenante gut mitsambt den Juchart ackers und wismatt Conraten Välnstich verlihen haben und leyhen Im das in kraft des briefs alles das wir Im durch recht und pillich daran leyhen sollen, Doch uns und manniclich an seinen rechten unentgollten darauf hat er uns gewöndlich glubd getan unnsern frommen befürdern schaden zewennden und in allen sachen zetun das ain getrewer lehenman seinen lehenherrn von lehens wegen schuldig ist zetun, und ob er ynndert verwigne lehen wesst oder erfure die sol er uns oder unnsern oberisten Ambtleweten zewissen tun so er erst mag trewlich ungevarlich zu urkund haben wir unnsre Secret heran haissen [...]".

- Mit Spuren alter Montage, zwei parallelen Einschnitten vom fehlendem Siegel und Regest verso. Beiliegend eine vollständige ms. Transkription..

buy now