Hermann Jahrreiss

Jahrreiss, Hermann

Jurist (1894–1992). Gedr. Dankesschreiben mit mehreren eigenh. Zeilen und U. sowie Initialen. Köln. 1¾ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8vo. Mit eh. adr. Kuvert.
$ 47 / 40 € (13831)

Hermann Jahrreiss (1894–1992), Jurist. Gedr. Dankesschreiben mit mehreren e. Zeilen und U. sowie Initialen. Köln, [2. September] 1969. 1¾ SS. auf Doppelblatt. Gr.-8°. Mit e. adr. Kuvert. – An Georg und Dina Kunkel mit Dank für die Wünsche zum 75. Geburtstag und für „den köstlichen Frankenwein, mit dem Ihr so freundlich Eure guten Wünsche ‚unterstrichen’ habt“. – Hermann Jahrreiss war Professor für öffentliches Recht und Völkerrecht sowie für Rechts- und Staatsphilosophie an der Universität Greifswald und lehrte von 1937 bis zu seiner Emeritierung 1962 an der Universität Köln.

„1946/47 war er Verteidiger von Alfred Jodl und Gutachter in völker- und staatsrechtlichen Fragen bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen. In seiner wissenschaftlichen Arbeit konzentrierte er sich auf die Eingliederung der Rechtsordnung in die Sozialordnungen und den Übergang vom klassischen Völkerrecht zu übernationalen Ordnungen“ (DBE). – Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf..