Henrik Ibsen

Norwegian playwright and poet, 1828-1906

"Ibsen is often referred to as ""the father of realism"" and is one of the founders of Modernism in theatre. He is the most frequently performed dramatist in the world after Shakespeare, and A Doll's House became the world's most performed play by the early 20th century. Several of his later dramas were considered scandalous to many of his era, when European theatre was expected to model strict morals of family life and propriety. Ibsen is often ranked as one of the truly great playwrights in the European tradition. He is widely regarded as the most important playwright since Shakespeare."

Source: Wikipedia

Ibsen, Henrik

Schriftsteller (1828–1906). Kabinettphotographie mit eigenh. Widmung u. U. verso. Christiania. 30.5.1897. 160:110 mm auf etwas größerem Trägerkarton.
$ 8,199 / 8.500 € (60391)

Kniestück leicht nach halblinks gedreht mit Gehrock aus dem Atelier Nyblin, D.G./1894. Verso die ausführliche Widmung für den österreichischen Schauspieler und berühmten Ibsen-Darsteller Arthur Bauer (1858–1931): „An Herrn Arthur Bauer mit ergebenstem Danke und mit vielen verbindlichen Grüssen. Henrik Ibsen. Christiania, den 30. Mai 1897.“ - Emil Claar berief Bauer 1895 vom Deutschen Theater in Prag an die Frankfurter Städtischen Bühnen. Bauer entwickelte sich hier zum vielseitigen Charakterdarsteller, dessen beachtenswerte schauspielerische Leistungen vor allem in Stücken von Ibsen große Beachtung fanden.

- Leichte Kratzspuren; die untere linke Ecke geknickt. - Sehr seltenes Motiv..

buy now

Ibsen, Henrik

Norwegian writer (1828-1906). Signature and date, on the verso of his visiting card. No place. 32mo. 1 page.
$ 1,736 / 1.800 € (61410)

buy now

Ibsen, Henrik

Norwegian writer (1828-1906). Photograph Signed ("Henrik Ibsen") and dated 1893. n. p. 5 1/2 x 3 3/4 inch.
$ 7,235 / 7.500 € (61534)

Nice photograph by Joseph Albert of Munich, being a three-quarter length standing portrait on original mount, signed in lower margin, approximately 2" tear to mount extending from left margin affecting date and last letter of signature. Mounted and framed.

buy now

Ibsen, Henrik

norwegischer Dramatiker und Lyriker (1828-1906). Eigenh. Billett m. U. auf der Rückseite seiner gedruckten Visitenkarte. München. 1 p. quer-kl.-8o. Minimal fleckig. Montagereste auf der gedruckten Seite. Mit (defektem) Umschlag.
$ 2,894 / 3.000 € (78891)

An „Herrn Dr. jur. J. Winckel“ in Castell. „[…] Gestatten Sie mir hierdurch meinen besten und verbindlichsten Dank für die freundliche Zusendung auszusprechen. | Ihr ganz ergebener | Henrik Ibsen.“

buy now

Ibsen, Henrik

norwegischer Dramatiker und Lyriker (1828-1906). Portrait mit gedr. Unterschrift. o. O. u. D. 136 :199 mm.
$ 193 / 200 € (81726)

Auf Passepartout gewalztes Portrait des norwegischen Schriftstellers. Photographie: Borgen, Christiana.

buy now

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Schriftstück (von fremder Hand ausgefüllter Vordruck) mit eigenhändiger Unterschrift. Oslo [„Kristiania“ bzw. Poststempel: Christiania]. 4.5.1897. 1 p. 4to. Norwegisch und Französisch. Leicht gebräunt. Kleine Rand(aus)risse. Montagereste am Fuß.
$ 1,688 / 1.750 € (83162)

„Modtagelsebevis“ (Empfangsbestätigung) einer Postsendung an „Dr. Henrik Ibsen“.

buy now

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Portraitphotographie mit eigenh. Unterschrift auf der Bildseite. ohne Ort. 140 : 90 mm.
$ 7,235 / 7.500 € (89435)

Eigenhändige Unterschrift mit Widmung und Datierung auf einer Originalphotographie Ibsens im Ova. „Fräulein Willy Kophamel! Besten Dank für Ihren liebenswürdigen Brief.“

buy now

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Eigenh. Brief mit Unterschrift. München. 1 p. 8vo.
$ 4,630 / 4.800 € (87968)

An einen Kritiker. „[…] Für die liebenswürdige Besprechung meiner dichterischen Thätigkeit, welche Sie die Güte gehabt haben in ‘Pester Lloyd’ zu veröffentlichen, bitte ich Sie hierdurch meinen herzlichsten Dank empfangen zu wollen. Mich fortwährend Ihrer freundlichen Gesinnung empfehlend sende ich Ihnen einen höflichen Gruss […]“ Der „Pester Lloyd“ galt als führende deutschsprachige Tageszeitung in Ungarn. Ibsen lebte insgesamt elf Jahre in München: von 1875 bis 1891 – mit fünfjähriger Unterbrechung.

In München entstanden die Werke Die Stützen der Gesellschaft (1877), Nora oder ein Puppenheim (1879), Rosmersholm (1886), Die Frau vom Meer (1888) und Hedda Gabler (1890)..

buy now

Ibsen, Henrik

norwegischer Schriftsteller (1828-1906). Gedr. Visitenkarte mit eigenh. Zusatz. Victoria Terrasse 7 B. [Oslo]. Quer-32mo. 1 p.
$ 3,376 / 3.500 € (88033)

„DR: HENRIK IBSEN bittet Sie für die freundliche Zusendung Ihres Buches seinen verbindlichsten Dank hierdurch empfangen zu wollen, bedauert auber sehr, dass er eines Familienfestes wegen gerade am Montag nicht zu treffen ist.“

buy now

sold

 
Ibsen, Henrik

Portraitphotographie m. e. U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Henrik Ibsen (1828–1906), Norwegian playwright. Original photograph signed. N. p. o. d. [before 1900]. 88 x 58 mm. – Fine portrait of the writer in his old age, taken by the Royal Bavarian Court photographer Josef Albert (1825–1886).


Ibsen, Henrik

E. Briefkarte mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Henrik Ibsen (1828–1906), norwegischer Dramatiker. E. Briefkarte mit U. München, 18. Januar 1887. 2 SS. Qu.-schmal-8°. – An eine Dame mit Dank für deren Zusendung: „[...] Leider habe ich noch nicht Zeit gefunden das Manuskript genau zu studi[e]ren, werde aber die erste freie Stunde dazu verwenden. Die vollste Diskretion von meiner Seite ist selbstverständlich [...]“. – Tadellos erhalten.


Ibsen, Henrik

E. Visitenkarte
Autograph ist nicht mehr verfügbar

Henrik Ibsen (1828–1906), Norwegian dramatist. Inscribed Visiting Card. N. p. o. d. Visiting card format. 1 p. – In Norwegian to an unnamed lady: „To the lady in London, A Christmas greeting whom I regret not to have the pleasure to know“ (transl.). – Slightly spotty; reverse with a contemporary translation and with small traces of mounting.


Ibsen, Henrik

Eigenh. Brief mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

To the bookseller Theodor Ackermann in Munich, about the distribution of his play "Vikings at Helgeland". - On stationery with embossed monogram.


Ibsen, Henrik

Portraitphotographie mit eigenh. Brief mit U. verso.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

To an unnamed professor, thanking for sending him a book. - The portrait from the studio of Franz Hanfstängl, Munich.


Ibsen, Henrik

Autograph letter signed ("Henrik Ibsen").
Autograph ist nicht mehr verfügbar


Ibsen, Henrik

Autograph letter signed.
Autograph ist nicht mehr verfügbar


Ibsen, Henrik

Eigenh. Brief mit U.
Autograph ist nicht mehr verfügbar

To the German author Julius Elias, urging German impresarios to use only translations authorised by himself for the performance of his works.