Leopold Hörmann

Hörmann, Leopold

Schriftsteller und Kritiker (1857-1927). Eigenh. Brief mit U. Wien. 2 SS. 8vo.
$ 174 / 160 € (937102/BN937102)

An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Mein alter Freund Prof. Dr. Bronner teilt mir mit, daß er mit Ihnen bezüglich des von mir soeben fertig gestellten Rax-Buches gesprochen hat. Darf ich Ihnen das Manuscript zur Einsicht senden und auf baldige Vorschläge rechnen? Rosegger wird 4 meiner Rax-Gedichte im 'Heimgarten' - wahrscheinlich schon im Juli-Hefte - bringen und Hermann Hango, der selbst ein Bergfreund ist, hat 6 Stücke für seinen demnächst erscheinenden deutschen Schulvereinskalender angenommen.

Ich denke, daß das aus Ernst und Herz bestehende Büchlein - ohne in die Kategorie der 'Führer'-Literatur zu fallen - in touristischen Kreisen viel Anklang und Absatz finden dürfte […]". - Leopold Hörmann war Schriftsteller und Theaterkritiker am Linzer "Morgenblatt" und später lange Jahre Mitarbeiter des "Ersten allgemeinen Beamtenvereins der österreichisch-ungarischen Monarchie" in Wien, wo er sich dem dortigen "Verein der Literaturfreunde" anschloss; von 1891 bis 1920 leitete er die "Wiener Mitteilungen literarischen Inhalts". - Am linken Rand gelocht..

buy now